YB macht Schule

Unter dem Motto «YB macht Schule» können ausgewählte Klassen einen auf sie zugeschnittenen Schultag im Stadion Wankdorf verbringen. Dabei soll es keine Klassenfahrt sein, sondern die Verschiebung des Unterrichts in ein anderes Setting. Der Schultag besteht insgesamt aus vier bis fünf Lektionen und kann Fächer wie beispielsweise Französisch, Mathematik, Nachhaltigkeit, mentale Stärke, YB-Werte, Fussball & Fans oder Sport beinhalten.

Die Ausrichtung der Inhalte orientiert sich dabei an den Kompetenzbedürfnissen der Lernenden sowie an den Bildungsanforderungen von Schulen und Schulfächern. Die Lektionen werden dabei von verschiedenen YB-Exponenten gehalten.

Zudem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, bei einer Stadionführung einen Blick hinter die Kulissen des BSC Young Boys zu werfen und das Stadion Wankdorf in seiner ganzen Vielfalt zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler erwartet ein unvergesslicher, spannender und lehrreicher Schultag ausserhalb ihres gewohnten Schulalltages, hoffentlich mit bleibenden Eindrücken.
 

Interessierte Klassen (5.-9.Klasse, sowohl Sekundar- als auch Realstufe) aus dem Kanton Bern können sich gemäss den folgenden Informationen bewerben und auf einen Schultag beim BSC YB hoffen.

So kann es eure Klasse ins Stadion Wankdorf schaffen:
  • Überzeugt eure Lehrperson von einer Bewerbung für YB macht Schule
  • Schickt uns bis zum 16.09.2022 ein kurzes Video, in welchem ihr uns auf kreative Art mitteilt, warum genau eure Klasse für einen Schultag ausgewählt werden soll (per E-Mail an marketing@bscyb.ch)
  • Sendet dabei die Kontaktdaten der verantwortlichen Lehrperson sowie ein paar Informationen zu eurer Klasse (Name und Adresse der Schule, Stufe, Anzahl Schüler) mit
Nach Auswertung der eingegangenen Videos wählen wir einzelne Klassen aus und nehmen mit der verantwortlichen Lehrperson Kontakt auf, um einen möglichen Termin zu koordinieren.