FAQ Einzeltickets

Allgemeine Informationen zu den Einzeltickets  


01Verkaufsstart

Der Vorverkaufsstart für Einzeltickets wird auf der Webseite publiziert. Der Vorverkauf startet grundsätzlich bei allen YB-Vorverkaufsstellen gleichzeitig.

02Verkaufsstellen

Unsere Verkaufsstellen finden Sie unter www.bscyb.ch/verkaufsstellen.

03Bestellung via Ticketshop

In unserem Online-Ticketshop können Sie Tickets ganz einfach zu Hause oder unterwegs erwerben. Im Online-Ticketshop können Tickets per Kreditkarte (Mastercard, VISA ), Twint oder PostFinance Card bezahlt werden.

04Bestellung via Ticketing-Hotline

Tickets können ganz einfach über die Ticketing-Hotline erworben werden. Tickets, welche über die Ticketing-Hotline bestellt werden, müssen direkt per Kreditkarte (Mastercard oder VISA) bezahlt werden.
Für Bestellungen auf Rechnung finden Sie weitere Informationen unter Bestellung auf Rechnung unter Punkt 5.
Die Tickets werden als Papierticket per Post versendet (Gebühr CHF 3.00) oder als E-Ticket im persönlichen Kundenkonto hinterlegt.

Das Ticketing des BSC Young Boys besitzt maximal fünf Telefon-Leitungen. Zudem kann die Warteschlange maximal acht Anrufer gleichzeitig aufnehmen. Wenn die Warteschlange voll ist, erscheint ein Besetztzeichen. Wir entschuldigen uns für allfällige Wartezeiten.

Reservationen:
Es werden grundsätzliche keine Reservationen entgegengenommen. Bitte nutzen Sie unsere Vorverkaufsstellen.

05Bestellung auf Rechnung

Beim Ticketing des BSC Young Boys können Sie Tickets bis 14 Tage vor Spieltag auf Rechnung (+ CHF 5.00 Bearbeitungsgebühr) bestellen.
Die Rechnung ist nach Erhalt innerhalb von 5 Tagen zu begleichen. Nach erfolgreichem Zahlungseingang werden Ihnen die Tickets per Post zugestellt.
Auf Rechnung können nur Personen bestellen, welche in der Schweiz oder Lichtenstein wohnhaft sind.

Falls Sie die Zahlungsfrist nicht einhalten können, werden die reservierten Tickets storniert und die Plätze wieder für den Verkauf freigegeben. Allfällige Zahlungen nach Fälligkeit müssen zwingend dem Ticketing gemeldet werden. Zahlungen nach Fälligkeit gelten als verbindlich. Es besteht kein Anrecht auf den ursprünglich gebuchten Platz oder auf Rückerstattung. Es besteht lediglich das Anrecht auf einen gleichwertigen Platz.

06Zahlungs- & Versandmöglichkeiten

Zahlungs- und Versandmöglichkeiten  Bestellfrist Gebühren
Kreditkarte/PostFinance Card*, Twint – E-Ticket (Print@Home & Mobile Ticket) bis am Spieltag CHF 0.00
Kreditkarte/PostFinance Card*, Twint – Papiertickets Postversand bis 7 Tage vor Spieltag CHF 3.00
Rechnung (Papierform oder PDF)** – Papiertickets Postversand bis 14 Tage vor Spieltag CHF 5.00
* Bezahlung mit PostFinance Card nur im Onlineshop möglich.
** Bestellung nur über das Ticketing des BSC YB möglich.

Lieferung per Postversand:
Nach Zahlungseingang werden die Tickets per A-Post in einem neutralen Briefumschlag (ohne YB-Logo) mit der Schweizerischen Post versendet. Falls Sie ihre Tickets nicht bis zwei Tage vor dem Spiel erhalten sollten, melden Sie sich bitte unverzüglich beim Ticketing des BSC Young Boys.
Die Tickets können anschliessend erneut gedruckt und versendet werden. Alle Tickets gelten ohne Meldung bis zwei Tage vor dem Spieltag als zugestellt. Nach Ablauf dieser Frist werden die Tickets am Spieltag hinterlegt und es besteht kein Anrecht mehr auf kostenfreie Neuausstellung der Tickets. Die Hinterlegung von Tickets am Spieltag kostet je Ticket bzw. Auftrag CHF 5.00. Die Tickets können nur vom ursprünglichen Käufer gegen Vorweisen eines amtlichen Ausweises (ID/Pass) abgeholt werden. Die ursprünglich versendeten Tickets verlieren bei Neuausstellung ihre Gültigkeit.

Lieferung per E-Ticket:
Nach Zahlungseingang sind die Tickets im persönlichen Kundenkonto des Ticketshops unter "Meine Tickets" hinterlegt. Die Tickets können dort zum Ausdrucken oder als Mobile Ticket heruntergeladen werden.

07Preise & Gebühren

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer von 2.5% und dem städtischen Sicherheitszuschlag von CHF 1.50 sowie exklusive einer allfälligen Versand- und Bearbeitungsgebühren.

Die aktuellen Preise der Einzeltickets sind unter www.bscyb.ch/einzeltickets oder im Online-Ticketshop ersichtlich.

Tageskassenzuschlag:
An den Tageskassen (Stadionkassen) wird ein Tageskassenzuschlag von CHF 3.00 je Ticket erhoben. Ausgenommen vom Tageskassenzuschlag sind Tickets für Jugendliche unter 16 Jahren im McDonald's Family Corner, KulturLegi-Besitzer, SFV-Ausweishalter (bei Upgrades), Rollstuhl- und Blindenplätze sowie Tickets für den Gästesektor.

08Ermässigungen

Ermässigungen können nicht kumuliert/aufsummiert werden. Es kann nur eine Ermässigung pro Person geltend gemacht werden.

Kinder U6
Kinder unter 6 Jahren geniessen in Begleitung Erwachsener freien Eintritt ins Stadion Wankdorf (kein Ticket notwendig, kein Sitzplatzanspruch). Für eine Sitzplatzgarantie muss ein Ticket für Jugendliche U16 erworben werden. Ein entsprechender Ausweis zur Altersbestätigung muss beim Einlass ins Stadion vorgewiesen werden.

Jugendliche U16
Kinder ab 6 Jahren bezahlen den U16-Preis. Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren erhalten im ganzen Stadion 50% Ermässigung (exkl. Gästesektor). Im McDonald's Family Corner bezahlen Jugendliche nur CHF 5.00. Im Gästesektor gibt es 20% Ermässigung.

Erwachsene U26
Jugendliche ab 16 Jahre bezahlen den U26-Preis. Junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren erhalten im ganzen Stadion eine Ermässigung von 20 Prozent. Ab 26 Jahre gilt der Vollpreis, sofern nicht AHV- oder IV-Bezüger.

AHV-Bezüger:innen
Alle Personen ab dem offiziellen AHV-Alter (Frauen ab 64 Jahre / Männer ab 65 Jahre) erhalten im ganzen Stadion eine Ermässigung von 20 Prozent.

IV-Bezüger:innen
Alle IV-Bezüger:innen erhalten im ganzen Stadion eine Ermässigung von 20 Prozent. Der IV-Ausweis muss beim Stadioneinlass vorgewiesen werden.

KulturLegi:
Mit der KulturLegi (www.kulturlegi.ch) gibt es 50% Ermässigung (nur auf Vollpreis) an den Spielen der Credit Suisse Super League (Meisterschaft) in den Sektoren B & D (exkl. Gästesektor) an der Tageskasse.

09Barrierefreiheit

Rollstuhlplätze:
Rollstuhlfahrende und ihre Begleitperson bezahlen einen Einheitspreis auf den Rollstuhlplätzen (A Parkett und C Parkett). Der Preis für ein Einzeleintritt beträgt CHF 20.00. Jugendliche unter 16 Jahren (U16) erhalten 50% Ermässigung. Die Rollstuhlplätze sind in die anderen Zuschauerplätze integriert. Zugang ins Stadion erhalten Sie mit einem gültigen Ticket über den Stadionlift beim Eingang Papiermühlestrasse 77.

Tickets können vorgängig beim Ticketing (031 344 88 88 oder ticket@bscyb.ch) oder direkt an der Tageskasse gekauft werden (solange Vorrat).

Parkplätze im Parkhaus des Wankdorf Centers sind nur beschränkt und auf Anfrage beim Ticketing (031 344 88 88 oder ticket@bscyb.ch) verfügbar. Die Behinderten-Parkkarte ist beim Eingang zum Parkhaus vorzuweisen.

ACHTUNG: Rollstuhlfahrende brauchen aus Sicherheitsgründen (im Falle einer Evakuation) eine mündige Begleitperson.

Blindenplätze:
Sehbehinderte und ihre Begleitperson bezahlen einen Einheitspreis auf den Blindenplätzen (A Parkett Mitte - A5). Der Preis für ein Einzeleintritt beträgt CHF 20.00. Jugendliche unter 16 Jahren (U16) erhalten 50% Ermässigung. Sie verfolgen das Spielgeschehen auf der Haupttribüne (Sektor A5) mit eigener Live-Reportage über spezielle Kopfhörer. Die Kopfhörer erhalten Sie vor Ort.

Tickets müssen aus organisatorischen Gründen vorgängig beim Ticketing des BSC Young Boys (031 344 88 88 oder ticket@bscyb.ch) bestellt werden. Es sind keine Tickets an der Tageskasse erhältlich.

ACHTUNG: Sehbehinderte brauchen aus Sicherheitsgründen (im Falle einer Evakuation) eine mündige Begleitperson.

10Ausweis & Ausweiskontrolle

Eine Ausweiskontrolle findet nicht an den Verkaufsstellen, sondern am Stadioneingang bei der Zutrittskontrolle statt. Können die Ticketinhaber:innen nicht den entsprechenden Ausweis am Stadioneingang vorweisen so wird den betreffenden Personen der Zutritt ins Stadion verweigert.

Die Ticketinhaber:innen können entweder ein neues Ticket, mit oder ohne entsprechender Ermässigung, erwerben oder die entsprechende Differenz beim Help Point aufzahlen.

Die Zuschauer werden gebeten, die Ausweise beim Eintritt ins Stadion bereitzuhalten.

11Übertragbarkeit

Einzeltickets sind grundsätzlich übertragbar.

Ermässigte Tickets sind nur auf Personen mit einem identischen Ermässigungsanspruch übertragbar. Ist diese nicht der Fall, muss das Ticket aufgewertet werden.

Freikarten, Einzeltickets oder Dauerkarten (Saisonkarte) können nicht für den Erwerb eines Einzeltickets oder einer Dauerkarte in einem anderen Sektor oder einer anderen Preiskategorie angerechnet werden.

12Aufwertung (Upgrade)

Ermässigte Tickets sind nur auf Personen mit einem identischen Ermässigungsanspruch übertragbar. Ist diese nicht der Fall, muss das Ticket aufgewertet werden. Es gibt drei Möglichkeiten, das Ticket aufwerten zu lassen:
  1. Ticket online im Ticketshop selbständig aufwerten - mehr Infos
    Im Ticketshop können die Käufer:innen des Tickets eine Aufwertung auf die Tarife Erwachsene U26, AHV/IV oder Vollpreis selbständig durchführen. Die Käufer:innen erhalten nach dem Tausch ein neues E-Ticket.
     
  2. Ticket an der Tageskasse aufwerten lassen
    An der Tageskasse können Ticketinhaber:innen ihre Tickets aus zeitlichen und sicherheitstechnischen Gründen nur auf den Vollpreis aufwerten lassen. Die Käufer:innen erhalten eine Upgrade-Karte, welche beim Stadioneinlass mit dem Original-Ticket vorgewiesen werden muss (Original-Ticket wird nicht mutiert).
     
  3. Ticket auf der Geschäftsstelle aufwerten lassen
    Auf der Geschäftsstelle, während den normalen Öffnungszeiten, können die Käufer:innen (Ticketbesitzer:innen) des Tickets vor Ort eine Aufwertung auf die Tarife Erwachsene U26, AHV/IV oder Vollpreis durchführen lassen. Dabei die Käufer:innen ein neues Ticket ausgehändigt. Ist die betreffende Person nicht der/die Ticketbesitzer:in ist wie an der Tageskasse aus sicherheitstechnischen Gründen nur eine Aufwertung auf den Vollpreis möglich (Original-Ticket wird nicht mutiert).

13Bestellmenge

Grundsätzlich gibt es keine Limitierung der Tickets pro Person. Bei Spielen mit grosser Nachfrage behält sich der BSC Young Boys vor, eine Limitierung kurzfristig einzuführen.

Im Online-Ticketshop können maximal 6 Tickets pro Bestellprozess erworben werden.

14Tickets vergessen oder verloren

Verlorene oder vergessene Tickets können am Spieltag beim Help Point gemeldet werden. Gegen eine Servicegebühr von CHF 5.00 werden die Tickets ersetzt, sofern diese personalisiert erworben wurden. Die Tickets können nur von den ursprünglichen Käufer:innen gegen Vorweisen eines amtlichen Ausweises (ID/Pass) abgeholt werden. Bei Neuausstellung der Tickets werden die alten Tickets ungültig.

Werden verlorene Tickets bereits vor dem Spieltag gemeldet, können diese storniert und neu gedruckt werden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Tickets personalisiert erworben wurden. Die Tickets werden beim Kassenhaus 2 an der Kasse „Reservationen“ hinterlegt. Die Hinterlegung von Tickets am Spieltag kostet je Ticket bzw. Auftrag CHF 5.00. Die Tickets können nur von den ursprünglichen Käufer:innen gegen Vorweisen eines amtlichen Ausweises (ID/Pass) abgeholt werden. Die ursprünglich versendeten Tickets verlieren bei Neuausstellung ihre Gültigkeit.

15Defekte Tickets

Personen mit defekten oder ungültigen Tickets (auch E-Tickets) werden am Stadioneingang an den Help Point (Kassenhaus 2) verwiesen, damit das Ticket kontrolliert und eventuell neu gedruckt werden kann. Ein Nachruck ist nur möglich, wenn das Ticket personalisiert erworben wurde. Bei Neuausstellung der Tickets werden die alten Tickets ungültig.

16Wechsel / Umtausch / Rückgabe

Rückgabe / Umtausch:
Eine Rückgabe oder ein Umtausch von Tickets für ein anderes Spiel ist grundsätzlich ausgeschlossen. Vorbehalten bleibt die Rückgabe bei Verschiebung einer Veranstaltung (siehe AGB).

Im Online-Ticketshop kann für das gleiche Spiel ein Platzwechsel oder eine Tarifänderung selbständig durchgeführt werden. Weitere Infos siehe HIER.

Ausnahmen für Umtausch:
Der Wechsel von Tickets, welche Fans der Gastmannschaft für den falschen Sektor (YB-Fanzone anstatt Gästesektor) erworben haben, ist an Spieltagen am Help Point (Kassenhaus 2 – Tickets 2) oder vorgängig beim Ticketing des BSC YB möglich.

Freikarten können grundsätzlich nicht umgetauscht werden.

17VORSICHT: Drittanbieter

Wir möchten an dieser Stelle explizit darauf hinweisen, dass die BSC Young Boys AG sich in jeglicher Form von Ticketverkäufen wie überteuerte Drittanbieter (bspw. VIAGOGO), externe Auktionsplattformen und Online-Ticketbörsen distanziert. Der BSC YB lehnt jegliche Verantwortung und Auskünfte über Preise, Gültigkeit usw. für solche Tickets ab, welche nicht über die offiziellen YB-Verkaufsstellen bezogen worden sind. Im Gegenteil, der BSC YB behält sich vor, aus Sicherheitsgründen alle Tickets, welche nicht über die offiziellen YB-Verkaufsstellen bezogen worden sind, zu sperren. Diese Tickets verlieren danach umgehend ihre Gültigkeit und können für den Stadionzutritt nicht mehr verwendet werden! Es besteht in keinster Weise ein Anspruch auf Ersatz! Eine Rücknahme, ein Umtausch oder eine Aufwertung der Tickets ist ausgeschlossen (AGB)! Um sich vor solchen Situationen schützen zu können, empfehlen wir Packages oder Einzelkarten ausschliesslich über die offiziellen YB-Verkaufsstellen zu erwerben.

Kontakt Ticketing

Ticketing BSC Young Boys
Papiermühlestrasse 71 (3. Stock)
3014 Bern
 
Telefon:   +41 31 344 88 88
E-Mail:   ticket@bscyb.ch
Öffnungszeiten:   Montag - Freitag von 08:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00 Uhr
     
Help-Point an Spieltagen: Kassenstandort 2 (Sempachstrasse/Annexgebäude)

Libero-Zonen 100 & 101: In den Libero-Zonen 100 und 101 sind die Hinfahrt zum Stadion Wankdorf und die Rückfahrt ab drei Stunden vor Spielbeginn und bis zwei Stunden nach Spielschluss im Matchticket bzw. in der Saisonkarte inbegriffen (exkl. Nachtbusse). Die kostenlose Fahrt gilt nur für Meisterschafts-Heimspiele der Super League, an Heimspielen im Schweizer Cup und der UEFA Champions League, Europa League oder Europa Conference League.