25.08.18 YB - Xamax 5:2 (2:1)
Die Young Boys bezwingen Neuchâtel Xamax mit 5:2 nach Treffern von Assalé, Moumi Ngamaleu, Aebischer, Nsame und einem Eigentor von Ošs. Für Xamax erzielte Sejmenovic beide Tore, er traf jeweils nach Eckbällen.

***

YB-Trainer Gerry Seoane veränderte seine Startelf auf einigen Positionen. Seine Mannschaft begann trotz der Wechsel zielstrebig und suchte sofort den Weg nach vorne. Aebischer hatte die beste Chance in der Startphase, sein Schuss landete an der Latte.

Nach 11 Minuten geriet YB jedoch in Rückstand. Xamax-Innenverteidiger Sejmenovic traf nach einem Corner mit dem Kopf zur Führung für die Gäste. Die Reaktion gelang rasch, der wiedergenesene Assalé schoss mit dem Aussenrist nach der Vorarbeit von Moumi Ngamaleu den Ausgleich (16.).

YB verpasste nun den Führungstreffer mehrmals, vor der Pause klappte es dann doch noch. Nsame verlagerte das Spiel auf die rechte Seite, Aebischer lancierte Moumi Ngamaleu in die Tiefe und dieser traf souverän zur Führung (44.).

Nach der Pause zeigte Xamax eine Reaktion und gleich nach Wiederbeginn traf Veloso aus der Distanz die Latte. Dann fiel der 2:2-Ausgleich. Erneut war Sejmenovic der Torschütze, wieder mit einem Kopfball nach einem Corner (58.).

Die Young Boys liessen sich dadurch aber nicht beirren und kamen in der Schlussphase dank drei weiterer Treffer zu einem komfortablen 5:2-Sieg. Aebischer war der Torschütze zum 3:2, er traf nach einem Seitenwechsel von Bertone und der Kopfballablage von Fassnacht mit einem satten Schuss ins Netz (70.). Nach 81 Minuten erzielte Nsame mit einem Penalty (Foul an Sulejmani) das 4:2, und in der Nachspielzeit unterlief Xamax-Verteidiger Ošs nach einem Sololauf von Assalé ein Eigentor (91.).

Weiter geht es am Dienstag, 28. August 2018, mit dem Rückspiel in den Champions-League-Playoffs in Zagreb (21:00 Uhr).

Highlights
Pressekonferenz
Interview mit Leonarde Bertone
Die YB-Tore (NEAR LIVE CLIPS)
Fotogalerie
Matchcenter

[sst]



Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
G. Seoane
Von Ballmoos
 
Schick
Wüthrich
Camara
Garcia
 
 
Fassnacht
Bertone
Aebischer
Moumi N.
 
 
 
Assalé
Nsame
 
 
 
 
Nuzzolo
Karlen
 
 
 
Doudin
Corbaz
Veloso
Kone
 
 
Huyghebaert
Sejmenovic
Oss
Gomes
 
Walthert
 
M. Decastel
Gast-ID:6
Spieldaten

Stadion: Stade de Suisse

Zuschauer: 20238

Schiedsrichter: Jaccottet

Tore:

10. Sejmenovic 0:1.
16. Assalé (Moumi Ngamaleu) 1:1.
44. Moumi Ngamaleu (Aebischer) 2:1.
58. Sejmenovic 2:2.
70. Aebischer (Assalé) 3:2.
81. Nsame (Penalty, Foul an Sulejmani) 4:2.
91. Eigentor Oss 5:2.

Auswechslungen:

46. Tréand für Karlen.
59. Mbabu für Schick.
72. Sulejmani für Moumi Ngamaleu.
72. Hoarau für Fassnacht.
79. Ramizi für Kone.
90. Cicek für Nuzzolo.

Ersatz:

YB: Wölfli, Benito, Sow, Sanogo.
Xamax: Minder, Kamber, Di Nardo, Xhemajli.

 

Bemerkungen:

YB ohne Von Bergen, Lauper, Lotomba (alle verletzt), Marzino, Teixeira, Seydoux und Kronig (U21). 5. Lattenschuss Aebischer. 49. Lattenschuss Veloso.

Verwarnungen:

10. Wüthrich (Foul).