16.10.21 YB - Luzern 1:1 (0:1)

YB holt sich nach langer Unterzahl (Gelbrot Martins) in letzter Sekunde einen hochverdienten Punkt beim 1:1 gegen Luzern. Moumi Ngamaleu glich spät aus, Luzern ging durch ein Penaltytor von Schulz nach einer halben Stunde in Führung.

***

Angetrieben vom Heimpublikum gelang den Young Boys kurz vor Schluss doch noch der Ausgleich. Elia setzte sich im Strafraum durch, legte quer und Moumi Ngamaleu drückte den Ball zum umjubelten 1:1 über die Linie.

Nach einer gelbroten Karte gegen Martins in der 39. Minute musste unsere Mannschaft über eine Halbzeit lang in Unterzahl agieren. Doch davon merkte man nicht all zu viel. YB drückte dem Spiel, wie zuvor bei nummerischem Gleichstand, weiterhin den Stempel auf.

Bevor Luzern durch einen Penaltytreffer durch Schulz in Führung ging (30.), verpassten die Gelbschwarzen den Führungstreffer mehrmals. Danach blieben auch einige Möglichkeiten zum Ausgleich ungenutzt. Und als der Ball einmal im Netz lag, wurde der Treffer wegen Abseits aberkannt. Fassnacht war der Schütze, davor war Vorbereiter Moumi Ngamaleu im Abseits gestanden. Allerdings: Der Ball auf Moumi kam von einem Luzerner, den Treffer hätte man nicht aberkennen müssen…

YB liess sich nicht beirren, spielte weiter nach vorne und liess kaum eine Luzerner Chance zu. Der Lohn fiel mit einem Punkt eher zu gering aus, aufgrund des späten Zeitpunkt des Ausgleichstreffers, müssen und können die Young Boys aber sicher damit leben.

Weiter geht es am Mittwoch mit dem Heimspiel in der UEFA Champions League gegen Villarreal (21:00 Uhr).


Moumi Ngamaleu jubelt nach dem späten Ausgleichstreffer. (BIld: Thomas Hodel)

[sst][dg]
 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
D. Wagner
Von Ballmoos
 
Hefti
Bürgy
Lauper
Garcia
 
 
Fassnacht
Aebischer
Martins
Moumi N.
 
 
 
Elia
Siebatcheu
 
 
 
Sorgic
 
Campo
Cumic
 
 
Ugrinic
 
Wehrmann
Gentner
 
 
Sidler
Schulz
Burch
Grether
 
Vasic
 
F. Celestini
Gast-ID:10
Spieldaten

Spielort: Stadion Wankdorf

Zuschauer: 26'336

Schiedsrichter: Horisberger

Tore:

30. Schulz (Foulpenalty) 0:1.
94. Moumi Ngamaleu (Elia) 1:1.

Auswechslungen:

46. Maceiras für Hefti.
46. Sierro für Siebatcheu.
67. Tasar für Cumic.
71. Lefort für Bürgy.
71. Kanga für Garcia.
86. Mambimbi für Fassacht.

Ersatz:

YB: Laidani, Rieder, Jankewitz, Sulejmani.
Luzern: Loretz, Alounga, Emini, Rupp, Domgjoni, Ottiger.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lustenberger, Nsame, Zesiger, Faivre, Petignat, Monteiro (verletzt), Camara, Toure (gesperrt), Spielmann, Maier, Zbinden (U21). Luzern ohne Alabi, Farkas, Frydek, Müller, Ndiaye, Schürpf, Badstuber und Ndenge (verletzt). 56. Tor von Fassnacht wegen Abseits aberkannt.

Verwarnungen:

41. Fassnacht (Unsportlichkeit). 73. Ugrinic (Foul). 79. Von Ballmoos (Foul). 81. Grether (Foul). 86. Sierro (Foul).

Platzverweis:
39. Martins (29. Foul / 39. Foul).