18.03.21 YB - Ajax 0:2 (0:1)

0:2 gegen Ajax Amsterdam: Ein klares Verdikt zwar, aber das nackte Resultat honorierte die gute Leistung der Young Boys leider nicht. Zumindest das Ehrentor hätte YB beim 13. und somit letzten Europacup-Auftritt in der Saison 2020/21 verdient gehabt.

***

Es fehlte in der fulminanten Startphase nur wenig zum Führungstor der Young Boys. Nach einer Viertelstunde hatten sie mit beherztem Angriffsfussball mit Regisseur Sulejmani drei gute Chancen herausgespielt – aber keine verwertet. Elia, Fassnacht und Nsame fehlten nur Sekundenbruchteile oder wenige Zentimeter zum 1:0.

So gesehen war der Ajax-Führungstreffer nach 20 Minuten für YB ein Stimmungskiller. Neres schloss nach einem Ballgewinn einen Konter erfolgreich ab. Pech für die Berner kurz darauf, dass der Schiedsrichter (und der VAR) nach einer Sulejmani-Flanke ein Handspiel im Ajax-Strafraum als nicht penaltywürdig einstufte.

Ein Handspenalty (nach Intervention des VAR) für Ajax zum 0:2 und kurz darauf ein nicht anerkanntes YB-Tor Nsames nach Vorarbeit Sierros (Offside von Elia) entschied die Partie schliesslich frühzeitig für die Holländer, die immer wieder durch ihr schnelles und variantenreiches Spiel gefährlich wurden.

Nach nicht weniger als 13 Spielen ist damit die Europacup-Saison 1920/21 der Young Boys zu Ende. In zwei Partien der Champions-League-Qualifikation und deren elf in der Europa League kann sich die internationale Berner Bilanz sehen lassen: Sie ergab 7 Siege, 1 Remis, 6 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 21:19.


Sandro Lauper beobachtet von Davy Klaassen. (Foto: Thomas Hodel)

[cb][dg][sst]

 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
G. Seoane
Faivre
 
Hefti
Camara
Lustenberger
Lefort
 
 
Fassnacht
Lauper
Sierro
Sulejmani
 
 
 
Elia
Nsame
 
 
 
Neres
Tadic
Antony
 
 
Blind
 
Klaassen
 
 
Gravenberch
 
Tagliafico
Martinez
Alvarez
Rensch
 
Stekelenburg
 
E. ten Hag
Gast-ID:141
Spieldaten

Spielort: Stadion Wankdorf

Zuschauer: keine (Corona-Pandemie)

Schiedsrichter: Madden (SCO)

Tore:

20. Neres 0:1.
49. Tadic (Handspenalty) 0:2.

Auswechslungen:

46. Maceiras für Lefort.
64. Rieder für Camara.
64. Mambimbi für Elia.
65. Kudus für Blind.
65. Idrissi für Neres.
70. Spielmann für Sulejmani.
71. Gaudino für Fassnacht.
74. Klaiber für Tagliafico.
80. Schuurs für Rensch.
80. Brobbey für Antony.

Ersatz:

YB: Neuenschwander, Zbinden, Zesiger, Moumi Ngamaleu, Siebatcheu, Garcia, Martins.
Ajax: Scherpen, Kotarski, Ekkelenkamp, Labyad, Traoré.

 

Bemerkungen:

YB ohne Aebischer (gesperrt), Von Ballmoos, Petignat (beide verletzt) und Maier (nicht im Aufgebot). 46. Lefort zur Pause angeschlagen ausgewechselt. 84. Tor von Nsame wegen Abseits aberkannt.

Verwarnungen:

38. Camara (Foul). 74. Rensch (Foul). 94. Nsame (Foul).