01.09.19 Luzern - YB 2:2 (1:2)
Das Spiel zwischen Luzern und den Young Boys endet 2:2. Für die Berner trafen Nsame und Assalé, für Luzern Ndiaye und Alves.

***

Im letzten Spiel vor der ersten Nationalmannschaftpause trennen sich Luzern und YB mit einem 2:2-Unentschieden.

Das Heimteam ging nach 22 Minuten in Führung, davor hatte YB mehr Ballbesitz, die Luzerner aber die besseren Chancen. Ndiaye verwertete eine Kombination nach einem Pass von Margiotta aus kurzer Distanz (22.). Die Reaktion gelang den Young Boys rasch. Assalé wurde im Strafraum zurückgerissen, Nsame verwertete den fälligen Penalty zum Ausgleich (38.).

Und noch vor der Pause gelang Assalé der Führungstreffer für die Berner. Nsame verlängerte den Ball mit dem Kopf, Assalé setzte sich sehenswert durch und traf ins Netz (43.).

Nach der Pause verpasste Sörensen mit einem Kopfball den dritten Berner Treffer, ehe Alves nach einem Corner der Ausgleich gelang (60.).

In der hitzigen Schlussphase hatte YB eher die besseren Gelegenheiten, es blieb aber beim Remis. Kurz vor Schluss sah Luzerns Schwegler noch die Ampelkarte (92.).

Weiter geht es nach der Natipause mit dem Cupspiel in Freienbach (14. September 2019, 17:00 Uhr).

Highlights
Interview mit Fabian Lustenberger
Die YB-Tore im Video
Matchcenter


YB-Torschütze Assalé vor Luzerns Schwegler, beobachtet von Moumi Ngamaleu. (Foto: Keystone-SDA, Urs Flüeler)

[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
T. Häberli
Müller
 
Schwegler
Knezevic
Alves
Grether
 
 
Schürpf
Schulz
Voca
Kakabadze
 
 
 
Ndiaye
Margiotta
 
 
 
Nsame
Moumi N.
 
 
Assalé
Fassnacht
 
 
Sierro
Aebischer
 
 
Garcia
Lustenberger
Sörensen
Lotomba
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Swissporarena

Zuschauer: 10911

Schiedsrichter: Tschudi

Tore:

22. Ndiaye 1:0.
38. Nsame (Foulpenalty) 1:1.
43. Assalé (Nsame) 1:2.
60. Alves 2:2.

Auswechslungen:

59. Eleke für Kakabadze.
66. Ndenge für Margiotta.
71. Janko für Lotomba.
75. Gaudino für Fassnacht.
85. Mambimbi für Moumi Ngamaleu.

Ersatz:

YB: Wölfli, Bürgy, Zesiger, Teixeira.
Luzern: Enzler, Cirkovic, Demhasaj, Arnold, Sidler.

 

Bemerkungen:

YB ohne Camara, Hoarau, Lauper, Martins, Spielmann, Sulejmani (alle verletzt/rekonvaleszent), Wüthrich (nicht im Aufgebot), Petignat und Marzino (U21). Luzern ohne Burch (verletzt), Matos (nicht qualifiziert), Zibung, Jacot, Tia, Binous (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen:

2. Moumi Ngamaleu (Foul). 36. Knezevic (Foul). 41. Ndiaye (Foul). 57. Grether (Foul). 67. Sierro (Foul).

Platzverweis:
92. Schwegler (18. Foul / 92. Foul).