31.10.18 Stade Nyonnais - YB 0:1 (0:0)
YB gewinnt das Cupspiel in Nyon knapp mit 1:0. Miralem Sulejmani war für das entscheidende Tor kurz nach der Pause verantwortlich.

***

Erstmals in dieser Cup-Saison mussten die Young Boys nicht die Verlängerung bestreiten. Letztlich resultierte ein knapper 1:0-Sieg gegen die sehr solid agierende Equipe aus Nyon. Vor der Pause hatte das Heimteam ein paar gute Szenen, nach der Pause liessen die Berner aber kaum mehr etwas zu.

Das entscheidende Tor erzielte Sulejmani kurz nach dem Seitenwechsel nach Vorarbeit von Nsame. Vor der Pause verpassten unter anderem Nsame (Pfostenschuss) und Hoarau den möglichen Führungstreffer, letztlich war YB aber in der ersten Halbzeit zu wenig zwingend.

Nach dem Treffer von Sulejmani vergaben die Young Boys einige Male die Gelegenheit zur Entscheidung. In der Schlussphase kam ein weiterer Pfostentreffer hinzu, als Fassnachts Kopfball an der Torumrandung landete.

Letztlich war es ein verdienter, knapper, aber dennoch kaum gefährdeter YB-Sieg in der Romandie. Weiter geht es am Samstag, 3. November 2018, mit dem Auswärtsspiel bei GC.

Highlights
Interviews
Das YB-Tor (NEAR LIVE CLIPS)
Matchcenter

[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
J. Dragani
Barroca
 
Di Gregorio
Hebib
Guzel
Titie
 
Guyon
 
Mobulu
Fargues
Stevanovic
Delley
 
Chentouf
 
 
 
Hoarau
Nsame
 
 
 
Sulejmani
Aebischer
Bertone
Moumi N.
 
 
Garcia
Von Bergen
Camara
Schick
 
Wölfli
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Colovray

Zuschauer: 2320

Schiedsrichter: Tschudi

Tore:

47. Sulejmani (Nsame) 0:1.

Auswechslungen:

40. Hirac für Stevanovic.
65. Lauper für Camara.
81. Fassnacht für Sulejmani.
81. Yartey für Titie.
90. Sow für Nsame.

Ersatz:

YB: Marzino, Assalé, Sanogo, Mbabu.
Nyon: Mutumbo, Briand, Adomako, Ndiaw, Bega.

 

Bemerkungen:

YB ohne Wüthrich, Von Ballmoos, Lotomba, Benito (alle verletzt), Teixeira, Seydoux und Kronig (nicht im Aufgebot). Nyon ohne Tall, Zambrella und Desarrzin (alle verletzt). 41. Pfostenschuss Nsame. 92. Pfostenkopfball Fassnacht.

Verwarnungen:

44. Bertone (Foul). 45.+2 Von Bergen (Foul).