25.10.17 Münsingen - YB 0:3 (0:0)
YB gewinnt das Cupspiel in Münsingen mit 3:0. Es brauchte wie erwartet viel Geduld. Sulejmani traf nach 72 Minuten zur Führung, Assalé und Moumi Ngamaleu machten alles klar.

***

Es war zu erwarten, dass der FC Münsingen gut organisiert und mit viel Biss agieren würde. Die Young Boys spielten wie schon in den Cupspielen gegen Breitenrain und gegen die Old Boys konzentriert und hatten vor der Münsinger Rekordkulisse von 6'113 Zuschauern bis zur Pause drei gute Chancen. Zweimal retteten die Münsinger auf der Torlinie (gegen Nuhu und Nsame), einmal war der starke Torhüter Karrer nach einem Schuss Fassnachts zur Stelle.

Gleich nach der Pause hatte das Team von Trainer-Legende Kurt Feuz seine beste Phase, als es innert kurzer Zeit mehrere Eckbälle schlagen und YB unter Druck setzen konnte. YB kämpfte sich aber zurück, spielte geduldig weiter und ging nach 72 Minuten in Führung. Der eingewechselte Sulejmani traf nach einem Zuspiel von Sanogo mit einem Schuss aus der Drehung herrlich ins Netz. Wenig später hatten die Münsinger die Chance zum Ausgleich, im Gegenzug war der ebenfalls eingewechselte Assalé für das 2:0 verantwortlich.

Den Schlusspunkt setzte Moumi Ngamaleu, der nach einer Kombination über Assalé und Sulejmani aus kurzer Distanz vollendete.

Das nächste Spiel: YB - Sion, Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:00 Uhr.

Highlights
Interviews mit Aebischer und Karrer
Matchcenter


Sanogo beobachtet von Münsingens Captain Gasser. (Bild: Claudio de Capitani)

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
K. Feuz
Karrer
 
Strahm
Schenkel
A. Dreier
Thalmann
 
 
Mumenthaler
Hubacher
 
Christen
 
 
Lavorato
M. Dreier
 
Gasser
 
 
 
Nsame
Fassnacht
 
 
 
Moumi N.
Aebischer
Sanogo
Schick
 
 
Benito
Von Bergen
Nuhu
Joss
 
Von Ballmoos
 
A. Hütter
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Sandreutenen

Zuschauer: 6113

Schiedsrichter: Bieri

Tore:

72. Sulejmani (Sanogo) 0:1.
80. Assalé (Benito) 0:2.
84. Moumi Ngamaleu (Sulejmani) 0:3.

Auswechslungen:

65. Sulejmani für Fassnacht.
65. Assalé für Nsame.
68. Murina für Hubacher.
79. Funaro für Thalmann.
84. Erzinger für Christen.
84. Sow für Sanogo.

Ersatz:

YB: Marzino, Bürki, Teixeira, Lotomba.
Münsingen: Hunziker, Rothen, Plüss, Hauswirth.

 

Bemerkungen:

YB ohne Bertone, Hoarau, Seferi, Wölfli (verletzt), Wüthrich und Mbabu (nicht im Aufgebot). Münsingen ohne Schädeli, Selmani (verletzt), Fryand und Wittwer (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen:

12. Mumenthaler (Foul). 31. A. Dreier (Reklamieren). 38. Schick (Foul). 41. Nuhu (Foul). 43. Strahm (Foul). 54. M. Dreier (Foul).