06.08.17 YB - Lausanne 3:0 (2:0)
YB gewinnt das Heimspiel gegen Lausanne klar und verdient mit 3:0. In der ersten Halbzeit traf zweimal Bertone, nach dem Seitenwechsel sorgte Hoarau für den Endstand.

***

Nach ausgeglichener Startphase brachte eine Cornervariante nach 16 Minuten die Führung für YB. Ravet und Sulejmani bereiteten den Treffer vor, Bertone vollendete mit einem platzierten Schuss aus rund 12 Metern.

Die Young Boys erhöhten nun den Druck stetig und nur sechs Minuten nach dem 1:0 fiel der nächste Treffer. Ein abgewehrter Ball der Lausanner landete bei Bertone, dieser traf nach einem Doppelpass mit Ravet erneut sehenswert ins Netz (22.). Noch vor der Pause wären weitere Tore möglich gewesen, Assalé traf für die spielfreudigen Berner nur den Pfosten.

Assalé sorgte auch nach dem Seitenwechsel immer wieder für Aufregung in der Defensive der Gäste. Nach 67 Minuten entwischte der pfeilschnelle Ivorer und wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Hoarau verwertete den fälligen Penalty wie gewohnt souverän.

In der Schlussphase besassen beide Teams Gelegenheiten, bei Lausanne scheiterte der eingewechselte Margiotta am Pfosten. Auf der Gegenseite setzte Hoarau innerhalb kurzer Zeit einen Kopfball neben das Tor und einen an die Latte.

Das nächste Spiel: YB - Thun, Mittwoch, 9. August 2017, 20:00 Uhr.

Highlights
Pressekonferenz
Interview mit Leonardo Bertone
Fotogalerie
Matchcenter

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
A. Hütter
Wölfli
 
Mbabu
Nuhu
Von Bergen
Benito
 
 
Ravet
Bertone
Sanogo
Sulejmani
 
 
 
Assalé
Hoarau
 
 
 
 
Torres
Bozhinov
 
 
 
Kololli
Geissmann
Maccoppi
Zarate
 
 
Gétaz
Rochat
Monteiro
Marin
 
Castella
 
F. Celestini
Gast-ID:30
Spieldaten

Spielort: Stade de Suisse

Zuschauer: 17364

Schiedsrichter: Jaccottet

Tore:

16. Bertone (Ravet) 1:0.
22. Bertone (Ravet) 2:0.
67. Hoarau (Penalty; Foul an Assalé) 3:0.

Auswechslungen:

58. Margiotta für Bozhinov.
72. Sow für Sanogo.
77. Mesbah für Gétaz.
77. Fassnacht für Sulejmani.
81. Delley für Zarate.
81. Nsame für Assalé.

Ersatz:

YB: Marzino, Bürki, Benito, Aebischer.
Lausanne: Martin, Pasche, Tejeda, Zeqiri.

 

Bemerkungen:

YB ohne Von Ballmoos, Seferi (verletzt), Schick, Joss und Wüthrich (nicht im Aufgebot). Lausanne ohne Manière, Campo (verletzt) und Pak (nicht im Aufgebot). 28. Pfostenschuss Assalé. 70. Pfostenschuss Margiotta. 85. Lattenkopfball Hoarau.

Verwarnungen:

62. Gétaz (Foul). 86. Mesbah (Foul).