03.12.22 Verabschiedungen

Drei Spielerinnen verlassen das Frauen-Team und wenden sich neuen Herausforderungen zu.

Carola Fasel beendet ihre Karriere als Spielerin bei YB. Vom FC Wünnewil-Flamatt kommend durchlief sie ab 2009 die komplette Nachwuchsabteilung der YB Frauen und wurde ins Kader aufgenommen. Einzig in der Saison 2020/2021 spielte sie für ein Jahr in Frankreich. Sie hat insgesamt 119 Meisterschaftsspiele für die YB Frauen bestritten. Bereits seit eineinhalb Jahren ist sie in der Youth Base als Coach der FE12 im Einsatz und wird ab dem Winter auch als U19-Assistenztrainerin bei den Frauen beginnen.

Sophie Bohner hat sich dazu entschieden, im Winter zu den FC Solothurn Frauen in die NLB zurückzukehren. Sophie hat 2017 in die U17 der YB Frauen gewechselt und schaffte im Sommer 2021 den Sprung ins Fanionteam.

Helen Krause ist seit 2015 ein Mitglied der YB-Familie und hatte ihren ersten Einsatz in der WSL in der Saison 2020/21. Nach ihrer schweren Knieverletzung wird Sie sich vermehrt ihren vielen weiteren privaten Hobbies widmen und die YB Frauen als grossen Fan unterstützen.

Der BSC YB bedankt sich herzlich bei Carola Fasel, Sophie Bohner und Helen Krause und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner