28.11.21 Zürich - YB 1:0 (0:0)

Ein spätes Tor von Gnonto führte zur unglücklichen YB-Niederlage im Spitzenspiel in Zürich. YB hatte mehr vom Spiel, agierte überlegen, zog daraus aber keinen Nutzen.

***

Über weite Strecken bestimmte unsere Mannschaft diese Partie im Letzigrund. Nach der Pause war der FCZ kaum einmal in der Nähe des YB-Tores aufgetaucht, bis zur 83. Minute: Boranijasevic brachte eine Flanke in den Strafraum, Gnonto kam zum Kopfball und traf ins Netz.

Es war die entscheidende Szene des Spiels. In der Nachspielzeit verpasste Aebischer den Ausgleich nur knapp, als sein Schuss am Pfosten landete – ein Punktgewinn wäre für YB hochverdient gewesen.

Doch es sollte nicht sein. Bereits in der ersten Halbzeit waren die Young Boys mehr in Ballbesitz, nach der Pause zum Teil gar drückend überlegen.

Was fehlte, waren die ganz grossen Gelegenheiten. YB fand die Lücken in der starken FCZ-Defensive zu selten, es mangelte an der letzten Entschlossenheit und auch am Abschlussglück. Erfreulich aus Berner Sicht: Captain Fabian Lustenberger gab in der Schlussphase des Spiels nach rund siebenmonatiger Verletzungspause sein Comeback.

Es folgen nun zwei Heimspiele für YB: Am Mittwoch gastiert Lugano ( 1. Dezember, 20:30 Uhr) und am Samstag Servette (4. Dezember, 20:30 Uhr) im Stadion Wankdorf.


Elia kommt vor Dzemaili zum Schuss. (Bild: Keystone-SDA).

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
D. Scholtysik
Brecher
 
 
Omeragic
Kryeziu
Aliti
 
 
Boranijasevic
Doumbia
Dzemaili
Guerrero
 
Marchesano
 
 
Ceesay
Kramer
 
 
 
Siebatcheu
Moumi N.
 
 
 
Elia
 
Sierro
Aebischer
 
 
Martins
 
Garcia
Lauper
Bürgy
Hefti
 
Faivre
 
D. Wagner
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Letzigrund

Zuschauer: 15'338

Schiedsrichter: Bieri

Tore:

83. Gnonto 1:0.

Auswechslungen:

42. Coric für Marchesano.
62. Maceiras für Garcia.
62. Mambimbi für Elia.
62. Rieder für Sierro.
65. Gnonto für Kramer.
65. Hornschuh für Dzemaili.
82. Tosin für Ceesay.
83. Kanga für Martins.
86. Lustenberger für Bürgy.

Ersatz:

YB: Zbinden, Lefort, Jankewitz, Sulejmani.
Zürich: Kostadinovic, Kamberi, Rohner, Seiler, Gogia.

 

Bemerkungen:

YB ohne Von Ballmoos, Fassnacht, Nsame, Camara, Zesiger, Petignat, Monteiro, Laidani (alle verletzt), Ammeter, Toure, Maier (U21), Spielmann (nicht im Aufgebot). Zürich ohne Trainer Breitenreiter (krank), Krasniqi (gesperrt), Leitner, Buschman (verletzt), Janjicic, Khelifi, Koide und Pollero (nicht im Aufgebot). 92. Pfostenschuss Aebischer.

Verwarnungen:

28. Marchesano (Foul). 48. Garcia (Foul). 56. Ceesay (Foul). 73. Coric (Foul). 80. Aebischer (Unsportlichkeit). 87. Gnonto und Moumi Ngamaleu (beide Unsportlichkeit).