11.05.20 Club-Geschichte
Am 8. Juni 1987 gewann YB vor 28'000 Zuschauern im Wankdorf einen mitreissenden Cupfinal gegen Servette Genf mit 4:2 nach Verlängerung. Es ist bis heute der bisher letzte Triumph der Young Boys im Schweizer Cup.

Die favorisierten Genfer mit Stars wie Favre, Kok, Sinval oder Eriksen waren recht siegessicher in den Match gegangen – schliesslich hatten die Young Boys als amtierender Schweizermeister (1985/86) in der Meisterschaft nicht besonders erfolgreich abgeschnitten. Aber im Cup zeigten die Berner unverhofft ein völlig anderes Gesicht. Schon rein optisch stand ein neues YB-Team auf dem Feld: Die Berner spielten im speziellen Cupfinal-Look ganz in «Zitronengelb». Auch leistungsmässig steigerte sich die Mannschaft Mandziaras im Vergleich zur Meisterschaft ganz gewaltig.

Trainer Alexander Mandziara hatte eine gute Wahl getroffen, als er im Laufe der zweiten Halbzeit für Bamert und René Sutter die beiden offensiven Ersatzleute Siwek und Gertschen ins Spiel beorderte. Die zwei Reservisten hatten noch Kraft – und so erzielten sie prompt die Treffer in der 93. (Siwek) und 117. Minute (Gertschen). Joachim Siwek gab später zu Protokoll: «Als wir mit dem Car ins Wankdorf fuhren, sass ich neben Reto Gertschen. Wir beide wussten, dass wir auf die Bank mussten – und waren entsprechend enttäuscht. Dann sagte ich zu Reto: Weisst Du, vielleicht werden wir eingewechselt und schiessen beide ein Tor…»

So war es denn auch. YB durfte sich als Cupsieger 1987 feiern lassen.

Videos

Zusammenfassung des Spiels
die gesamte Partie (mit französischem Kommentar)

Der Fussball-Blog "Zum Runden Leder" berichtete vom Cupfinaltag, dem 8. Juni 1987: Politik, Hitparade, Werbung aus dieser Zeit und natürlich Material rund um den Cupfinal YB - Servette.

Der Weg in den Cupfinal 1987

1/32-Final, 20. September 1986, Emmenbrücke - YB 1:4 (Prytz, 2x Siwek, Gertschen / 2'000 Zuschauer)
1/16-Final, 18. Oktober 1986, Bellinzona - YB 1:2 (Eigentor U. Schönenberger, Zuffi / 14'000 Zuschauer)
1/8-Final, 11. November 1986, GC - YB 0:3 (Bamert, Nilsson, Zuffi / 5'000 Zuschauer)
1/4-Final, 7. April 1987, YB - Grenchen 1:0 (Wittwer / 8'200 Zuschauer)
1/2-Final, 28. April 1987, Locarno - YB 1:4 nach Verlängerung (Zuffi, Prytz, 2x Nilsson / 8'000 Zuschauer)



[sst][cb]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner