08.05.20 Club-Geschichte
Am 17. September 1986 traf YB im Meistercup, dem Vorgänger der heutigen Champions League, auf das grosse Real Madrid. Im Hinspiel gelang den Young Boys der grosse Coup. Der frühe Treffer von Mittelfeldspieler Urs Bamert reichte zum 1:0-Sieg. Das Rückspiel war dann zum Schluss eine deutliche Sache: YB hielt lange gut mit, kassierte aber in den letzten 20 Minuten vier Tore und verlor mit 0:5.

Für YB damals im Einsatz: Zurbuchen - Conz - Wittwer, Weber, Baumann - Jeitziner, Bamert, Prytz, Gertschen - Zuffi (81. R. Sutter), Lunde (81. Siwek).

Hier gibt es eine Zusammenfassung des Spiels (ca. 42 Minuten) sowie Interviews mit Dario Zuffi und Martin Weber aus dem Jahr 2007.



[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner