18.08.18 Biel - YB 2:3 n.V.
YB bezwingt den FC Biel im Cup mit 3:2 nach Verlängerung. Nsame, Garcia und Hoarau schossen die Tore für die Young Boys. Der Siegestreffer fiel kurz vor dem Ende der Verlängerung.

***

Mit Ach und Krach gewannen die Young Boys dieses turbulente Cupspiel doch noch. Zweimal im letzten Moment fielen die entscheidenden Tore. Garcia rettete YB in der 95. Minute in die Verlängerung, Hoarau schoss in der 120. Minute den Siegestreffer.

Lange Zeit waren die Young Boys überlegen und spielten souverän. Einzig im Abschluss fehlte es an Präzision, dennoch lag YB zur Pause nach einem Kopfballtreffer von Nsame vorne. Aebischer hatte mit einer Aussenristflanke vorbereitet (44.).

Nach etwas mehr als einer Stunde gelang Biel der Ausgleich. Ein Angriff der Gelbschwarzen wurde unterbunden, Aussenverteidiger Colamartino stürmte nach vorne und dessen Flanke verwertete der aufgerückte Innenverteidiger Jelassi zum 1:1 (63.). In der Folge verpasste Nsame zweimal die neuerliche Führung, einmal verzog er aus guter Position, einmal landete sein Schuss an der Latte.

Ein Konter brachte den Bielern den zweiten Treffer ein. Der eingewechselte Natoli traf in der Schlussphase nach einer Flanke von Rawyler ins Netz (86.).

Kurz vor dem Abpfiff kamen die Young Boys noch einmal zu einem Corner. Der aufgerückte Goalie Wölfli brachte den Ball mit dem Kopf vor das Tor, dort traf Moumi Ngamaleu nur die Latte, Garcia setzte vehement nach und traf zum 2:2-Ausgleich (95.). Somit konnte sich YB in die Verlängerung retten. Dort wehrte sich der aufopferungsvoll kämpfende FC Biel lange mit Erfolg. In der letzten Spielminute setzte sich Garcia auf der linken Seite gegen zwei Bieler durch, flankte zur Mitte und Hoarau erzielte mit dem Kopf das 3:2-Siegestor.

Weiter geht es am nächsten Mittwoch, 22. August 2018, wenn für YB das Champions-League-Playoffspiel gegen Dinamo Zagreb auf dem Programm steht (Anpfiff 21:00 Uhr).

Stimmen zum Spiel
Highlights
Matchcenter

Bild: Hoaraus Kopfballtor zum 3:2 für YB. (Fotograf: Claudio de Capitani)

[sst]



Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
K. Baumann
Schittenhelm
 
Rawyler
Rexhaj
Jelassi
Colamartino
 
 
Fleury
L. Sheholli
 
 
Mora
K. Sheholli
Safari
 
Nuzzolo
 
 
Nsame
 
Fassnacht
Aebischer
Bertone
Schick
 
Sanogo
 
Garcia
Benito
Camara
Mbabu
 
Wölfli
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Tissot-Arena

Zuschauer: 5098

Schiedsrichter: Erlachner

Tore:

44. Nsame (Aebischer) 0:1.
63. Jelassi 1:1.
86. Natoli 2:1.
95. Garcia (Moumi Ngamaleu, Wölfli) 2:2.
120. Hoarau (Garcia) 2:3.

Auswechslungen:

61. Moumi Ngamaleu für Fassnacht.
64. Natoli für Safari.
74. Hoarau für Sanogo.
78. Sulejmani für Schick
79. Mourelle für Mora.
88. Küffer für Nuzzolo.
105. Sow für Bertone.
114. Krasniqi für Rawyler.

Ersatz:

YB: Von Ballmoos, Wüthrich, Seydoux.
Biel: Sinzig, Hofer, Kurti.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lotomba, Von Bergen, Teixeira, Assalé, Lauper (alle verletzt), Marzino und Kronig (U21). 74. Lattenschuss Nsame.

Verwarnungen:

18. L. Sheholli (Foul). 22. Camara (Foul). 32. Mbabu (Foul). 70. Nuzzolo (Foul). 77. Rawyler (Foul). 89. Fleury (Foul). 114. Natoli (Foul).