10.06.24 Laufevent

Am Montag, 10. Juni 2024, verwandelte sich das Stadion Wankdorf in eine Bühne für die Weltklasse Zürich Extrameile. Rund 75 Schulklassen und über 1'000 Schüler:innen aus den Kantonen Bern und Aargau nahmen am Laufevent teil, der vom Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich in Zusammenarbeit mit den Organisatoren des GP Bern organisiert wurde.

Die Kinder und Jugendlichen bereiteten sich rund acht Wochen lang mit individuellem Training im Sportunterricht auf diesen Finalevent vor. Der Lauf, der auf einer abwechslungsreichen Strecke durch und um das Stadion Wankdorf führte, bot den Teilnehmenden ein einzigartiges Erlebnis, inklusive Einlauf durch den Spielertunnel auf das Spielfeld. Angefeuert wurden sie von der Olympia-Siegerin Nicola Spirig sowie den Maskottchen Mani (BSC Young Boys) und Leo Letzi (Weltklasse Zürich).

Begeisterte Kinder und zufriedene Organisatoren

Der Finalevent im Wankdorf war ein voller Erfolg. Andreas Hediger, Co-Meeting Director von Weltklasse Zürich, sagte: «Es ist immer wieder beeindruckend, so viele begeisterte Kinder und Jugendliche zu sehen, die mit Freude und Engagement an der Weltklasse Zürich Extrameile teilnehmen. Herzlichen Dank an die Verantwortlichen des BSC Young Boys, die uns `ihr Wohnzimmer` für diesen besonderen Event zur Verfügung gestellt haben. Im Rahmen unseres starken gesellschaftlichen und nachhaltigen Engagements ist uns sehr wichtig, den Spass an der Bewegung zu fördern. Diese Einstellung teilen wir mit YB».

«Es war ein fantastisches Bild, so viele glückliche Kinder und Jugendliche durchs Wankdorf rennen zu sehen! Der BSC YB engagiert sich im Rahmen seiner CSR-Aktivitäten seit Jahren für die Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen. Daher haben wir uns über die Anfrage von Weltklasse Zürich sehr gefreut und das Stadion für dieses tolle Projekt zur Verfügung gestellt», ergänzt Daniel Marti, Marketingleiter des BSC Young Boys.

[dm][sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner