01.03.22 Servette - YB 1:0 (1:0)

YB unterliegt Servette auswärts mit 0:1. Der einzige Treffer der Partie fiel bereits in der dritten Minute, Schalk war der Torschütze.

***

In der ersten Minute kam YB bereits gefährlich vor das Servette-Tor. Nach einem weiten Ball von Rückkehrer Von Ballmoos verpasste Siebatcheu das Zuspiel von Kanga nur knapp. Praktisch im Gegenzug nutzten die Servettien die erste Chance: Schalk lenkte ein Zuspiel von Stevanovic über die Linie, nachdem YB den Ball nicht aus der Gefahrenzone weggebracht hatte (3.).

Es war letztlich das einzige Tor an diesem Abend. Die Young Boys schafften es zu selten, im Stade de Genève gute Offensivaktionen zu kreieren. Servette hielt gut dagegen und vermochte immer wieder Nadelstiche zu setzen. Kurz vor der Pause verpasste Rieder den möglichen Ausgleich, er traf bei seinem Schuss aus guter Position den Ball nicht wunschgemäss.

In der zweiten Halbzeit agierten die Berner etwas entschlossener, dennoch hatten die Genfer die beste Chance, als Vouilloz nach einem Corner mit einem Kopfball die Latte traf. In der Schlussphase besassen Sierro und Zesiger mit Kopfbällen Ausgleichsmöglichkeiten, es blieb aber bei der knappen Niederlage – der ersten im Jahr 2022 und der ersten seit dem 4. Dezember 2021. Damals unterlag man im Wankdorf… Servette.

Das nächste Spiel: YB - Luzern, Samstag, 5. März 2022, 18:00 Uhr, Stadion Wankdorf.


Keine Punkte in Genf für YB: Sierro im Duell, hinten Zesiger und Rückkehrer Von Ballmoos. (Foto: Keystone-SDA)

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
A. Geiger
Frick
 
Diallo
Vouilloz
Sasso
Clichy
 
Douline
 
Stevanovic
Cognat
Imeri
Schalk
 
Bedia
 
 
 
Kanga
Siebatcheu
 
 
 
Moumi N.
Rieder
Sierro
Mambimbi
 
 
Garcia
Zesiger
Lustenberger
Blum
 
Von Ballmoos
 
D. Wagner
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Stade de Genève

Zuschauer: 5'242

Schiedsrichter: Schnyder

Tore:

3. Schalk 1:0.

Auswechslungen:

61. Bauer für Diallo.
61. Lauper für Rieder.
61. Fernandes für Moumi Ngamaleu.
61. Elia für Siebatcheu.
70. Lefort für Garcia.
73. Antunes für Schalk.
73. Rodelin für Bedia.
80. Varga für Blum.
90. Valls für Cognat.
90. Cespedes für Imeri.

Ersatz:

YB: Racioppi, Amenda, Niasse, Maier.
Servette: Omeragic, Nyakossi, Severin, Oberlin.

 

Bemerkungen:

YB ohne Camara, Sulejmani, Fassnacht, Monteiro, Maceiras, Petignat (verletzt/rekonvaleszent), Faivre, Zbinden (nicht im Aufgebot). Servette ohne Fofana, Rouiller und Sawadogo (verletzt). 52. Lattenkopfball Vouilloz.

Verwarnungen:

30. Diallo (Foul). 32. Douline (Foul). 82. Mambimbi (Unsportlichkeit).