15.12.21 YB - Basel 1:1 (1:1)

Gute Leistung, geringer Lohn: Das Heimspiel gegen den FC Basel endet mit einem 1:1-Remis, die Tore erzielten Elia und Millar in der ersten Halbzeit.

***

Nach einer enorm druckvollen Startphase war der Führungstreffer nach 20 Minuten durch Elia hochverdient. Der Angreifer verwertete eine Vorlage des starken Kanga (schied später verletzt aus) nach einem der zahlreichen YB-Corner. Das 2:0 lag in der Folge in der Luft, Moumi traf den Pfosten in der 25. Minute, vier Minuten später lenkte FCB-Verteidiger Petretta in extremis einen Abschluss von Kanga an die Torumrandung.

Die Gäste hatten wenig entgegenzusetzen, Debütant Leandro Zbinden im YB-Tor hatte kaum Arbeit. Dennoch gelang dem FCB der Ausgleich. Millar brach auf der linken Seite durch, schoss und traf ebenfalls den Pfosten. Allerdings flog der Ball von da nicht wieder zurück ins Spielfeld, sondern ins Tor. 1:1 nach 37 Minuten. Drei Minuten später landete ein Schuss von Palacios an der Latte – YB brauchte in diesem Moment Glück, um nicht in Rückstand zu geraten.

Nach der Pause war YB sofort wieder am Drücker und hatte nach 55 Minuten die grosse Chance zur neuerlichen Führung. Nach einem Hands von Pelmard scheiterte Moumi Ngamaleu jedoch mit seinem Penalty an Lindner. In den folgenden Minuten flog der Ball noch zwei weitere Male an Pelmards Hand, Schiedsrichter San bewertete beide Szenen als nicht «penaltywürdig».

YB-Torhüter Zbinden blieb auch in der zweiten Halbzeit weitgehend ohne Arbeit, seine Teamkollegen suchten immer wieder den Weg nach vorne. Und beinahe wäre den Young Boys der Siegestreffer noch geglückt. Doch nach dem Pfostenpech von Moumi und Kanga, landete auch Elias Schuss in der 90. Minute am Pfosten, so dass es beim 1:1 blieb.

Fabian Lustenberger meinte nach dem Spiel: «Die Leistung um ein Spiel zu gewinnen war heute da. Wir hatten das Spielglück nicht unbedingt auf unserer Seite, zum Teil war es auch Unvermögen. Die Partie wiederspiegelt ein wenig unsere bisherige Saison».

Weiter geht es am Sonntag mit dem letzten Vorrundenspiel in Lugano (19. Dezember 2021, 14:15 Uhr).


Elias Schuss in der 90. Minute landete am Pfosten. (Foto: Thomas Hodel)

[sst][dg]

 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
D. Wagner
Zbinden
 
Hefti
Camara
Lustenberger
Lefort
 
 
Moumi N.
Sierro
Martins
Rieder
 
 
 
Kanga
Elia
 
 
 
Cabral
 
Millar
Palacios
Ndoye
 
 
Quintilla
Kasami
 
 
Petretta
Pelmard
Frei
Lopez
 
LIndner
 
P. Rahmen
Gast-ID:9
Spieldaten

Spielort: Stadion Wankdorf

Zuschauer: 20'912

Schiedsrichter: San

Tore:

20. Elia (Kanga) 1:0.
37. Millar 1:1.

Auswechslungen:

44. Siebatcheu für Kanga.
62. Maceiras für Moumi Ngamaleu.
75. Males für Palacios.
80. Maier für Hefti.
80. Sulejmani für Rieder.
81. Esposito für Ndoye.
81. Burger für Quintillà.

Ersatz:

YB: Ammeter, Zesiger, Bürgy, Jankewitz, Toure.
Basel: Gebhardt, Cömert, Lang, Stocker, Tavares, Fernandes.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lauper (gesperrt), Von Ballmoos, Faivre, Aebischer, Fassnacht, Garcia, Mambimbi, Petignat (verletzt), Nsame, Monteiro (rekonvaleszent), Spielmann (nicht im Aufgebot). Basel ohne Padula, Zhegrova (verletzt) und Xhaka (krank). Super-League-Debüt für Leandro Zbinden. 23. Pfostenschuss Moumi Ngamaleu. 29. Petretta lenkt Abschluss von Kanga an den Pfosten. 40. Lattenschuss Palacios. 44. Kanga verletzt ausgewechselt. 55. Lindner hält Handspenalty von Moumi Ngamaleu. 91. Pfostenschuss Elia.

Verwarnungen:

27. Palacios (Foul). 51. Sierro (Foul). 57. Moumi Ngamaleu (Foul). 61. Zesiger (Unsportlichkeit). 69. Esposito (Unsportlichkeit). 87. Burger (Foul).