22.09.21 Lausanne - YB 1:6 (0:2)

YB kommt in Lausanne zu einem verdienten 6:1-Sieg. Unsere Mannschaft drückte dem Spiel von Anfang an den Stempel auf und kreierte Chance um Chance. Die YB-Tore erzielten Garcia, Elia, Fassnacht (2), Siebatcheu und Kanga.

***
Nach einer knappen halben Stunde war der Bann im Stade de la Tuilière in Lausanne gebrochen. YB verpasste bis dahin in mehreren Szenen das Führungstor, der Reihe nach scheiterten Elia, Martins, Fassnacht und Aebischer an diesem Vorhaben.

Dann war es soweit: Hefti flankte von der rechten Seite, Aebischer liess den Ball für Garcia passieren und dessen Schuss flog – abgelenkt von Lausannes Zohouri – ins Tor (27.). Vier Minuten später entwischte Elia nach einem tollen Aebischer-Pass und schoss das 2:0 für YB (31.).

Lausanne kam nach 80 Minuten zu den ersten guten Chancen, aber da lag YB schon mit 4:0 in Führung. Fassnacht war gleich nach der Pause im Anschluss an eine Flanke von Elia zur Stelle (46.), später drückte Siebatcheu einen Kopfball von Moumi Ngamaleu aus kurzer Distanz ins Netz (62.). Auf die beiden Lausanner Chancen – Ouattara und N'guessan waren an Von Ballmoos gescheitert – kam die Berner Antwort sofort. Nach einem feinen Zuspiel von Mambimbi erhöhte Fassnacht mit seinem zweiten Treffer auf 5:0 (85.), ehe Kanga mit seinem ersten Meisterschaftstor für YB auf 6:0 stellte. Der Angreifer entwischte der Lausanner Abwehr nach einem Fehlpass (88.).

Der eingewechselte Amdouni traf kurz vor Schluss nach einem Corner per Kopf zum 1:6 aus Lausanner Sicht (90.) und scheiterte wenig später mit einem satten Schuss an YB-Goalie Von Ballmoos (92.), dann war das Spiel zu Ende.

Weiter geht es am Samstag mit dem Heimspiel gegen St. Gallen (25. September 2021, 18:00 Uhr).


YB durfte beim erfreulichen Auftritt in Lausanne gleich sechs Mal jubeln. (Bild: Keystone-SDA)

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
I. Borenovic
Diaw
 
 
Sow
Monteiro
Husic
 
 
Zohouri
 
Kukuruzovic
 
Tsongui
 
N'guessan
 
Puertas
 
 
 
Mahou
 
 
 
 
 
George
 
 
 
 
 
Elia
Siebatcheu
 
 
 
Moumi N.
Aebischer
Martins
Fassnacht
 
 
Garcia
Lauper
Camara
Hefti
 
Von Ballmoos
 
D. Wagner
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Stade de la Tuilière

Zuschauer: 4'875

Schiedsrichter: Piccolo

Tore:

27. Garcia (Hefti) 0:1.
31. Elia (Aebischer) 0:2.
46. Fassnacht (Elia) 0:3.
62. Siebatcheu (Moumi Ngamaleu) 0:4.
85. Fassnacht (Mambimbi) 0:5.
88. Kanga 0:6.
90. Amdouni 1:6.

Auswechslungen:

46. Amdouni für George.
46. Coyle für Mahou.
63. Mambimbi für Moumi Ngamaleu.
63. Sierro für Aebischer.
63. Kanga für Siebatcheu.
63. Chafik für Tsongui.
67. Rieder für Martins.
67. Lefort für Garcia.
69. Barès für Kukuruzovic.
77. Ouattara für Zohouri.

Ersatz:

YB: Faivre, Bürgy, Maceiras, Sulejmani.
Lausanne: Castella, Koyalipou, Nanizayamo, Trazié.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lustenberger, Nsame, Petignat, Monteiro (verletzt), Zesiger (angeschlagen), Maier, Jankewitz, Zbinden, Toure (U21), Spielmann (nicht im Aufgebot). Lausanne ohne Brown, Grippo, Geissmann, Kapo, Dos Santos, Sanches, Turkes (verletzt) und Suzuki (gesperrt).

Verwarnungen:

38. N'guessan (Foul). 40. Husic (Reklamieren). 52. Camara (Foul). 54. Sow (Foul). 68. Sierro (Foul). 75. Zohouri (Foul).