21.03.21 YB - Zürich 4:0 (1:0)

Ein «Dreier» für YB: Der FC Zürich wurde im Wankdorf klar dominiert – und letztendlich fiel der 4:0-Sieg bei bitterer Kälte keineswegs zu hoch aus.

***

Die in schwarzer Spielkleidung (Aktion gegen Rassismus) angetretenen Berner mussten sich zwar recht lange in Geduld üben, bis ihr erster Treffer fiel. Maceiras erzielte ihn nach 33 Minuten nach einem gerissenen Durchspiel mit Siebatcheu. Das 1:0 war zu diesem Zeitpunkt gemessen an den Torchancen noch eine zu karge Ausbeute – aber das sollte sich ändern.

Schön herausgespielt und abgeschlossen war alsdann das 2:0 durch Mambimbi (Vorarbeit Moumi Ngamaleu) nach 62 Minuten, womit die Partie entschieden war. Denn einerseits liessen die bis zuletzt konzentriert spielenden Young Boys defensiv fast nichts zu, anderseits entpuppten sich die Zürcher als wenig durchschlagskräftig.

YB belohnte sich schliesslich mit zwei weiteren Toren in den Schlussminuten (Siebatcheu und Elia) für eine gute Gesamtleistung, wobei die Vorarbeiten zu diesen Treffern (Garcia und erneut Moumi Ngamaleu) erneut sehenswert waren.

Zuletzt hiess es 4:0 – und alle vier YB-Goals waren herausgespielt. Es folgt nun die zweiwöchige Länderspielpause. Nächster Match für YB: Am Ostersonntag, 4. April 2021, in Sion (16:00 Uhr).


Quentin Maceiras freut sich über seine Tor-Premiere für YB. (Bild: Stefan Wermuth)

[cb][dg][sst]

 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
G. Seoane
Von Ballmoos
 
Hefti
Camara
Lustenberger
Maceiras
 
 
Spielmann
Rieder
Aebischer
Moumi N.
 
 
 
Mambimbi
Siebatcheu
 
 
 
 
Kololli
 
Kramer
 
 
Marchesano
 
 
Seiler
Doumbia
Domgjoni
 
 
Aliti
Nathan
Kryeziu
Omeragic
 
Brecher
 
M. Rizzo
Gast-ID:8
Spieldaten

Spielort: Stadion Wankdorf

Zuschauer: keine (Corona-Pandemie)

Schiedsrichter: Tschudi

Tore:

33. Maceiras (Siebatcheu) 1:0.
62. Mambimbi (Moumi Ngamaleu) 2:0.
87. Siebatcheu (Garcia) 3:0.
91. Elia (Moumi Ngamaleu) 4:0.

Auswechslungen:

29. Wallner für Omeragic.
67. Fassnacht für Spielmann.
67. Elia für Mambimbi.
67. Sierro für Rieder.
70. Schönbächler für Kramer.
70. Ceesay für Kololli.
76. Lauper für Camara.
76. Garcia für Hefti.
85. Gnonto für Marchesano.

Ersatz:

YB: Faivre, Sulejmani.
Zürich: Kostadinovic, Schättin, Rohner.

 

Bemerkungen:

YB ohne Nsame, Zesiger (gesperrt), Petignat, Lefort (verletzt), Martins, Maier (U21), Gaudino, Neuenschwander (nicht im Aufgebot). Zürich ohne Sobiech, Winter, Janjicic, Tosic, Dzemaili, Khelifi (alle verletzt/abwesend).

Verwarnungen:

10. Kramer (Foul). 55. Maceiras (Foul).