28.02.21 Luzern - YB 2:2 (1:0)

Die Berner schafften in der zweiten Halbzeit die Wende (Fassnacht, Eigentor Knezevic), ehe Schulz mit der letzten Aktion des Spiels in der 96. Minute der Ausgleich zum 2:2 gelang.

***

Eher überraschend gingen die Luzerner Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Die Young Boys hatten das Spiel davor im Griff gehabt. Der Treffer von Ugrinic war sehenswert: Nach einem Einwurf von Schwegler gelangte der Ball zum Torschützen, der mit einem satten Schuss aus rund 20 Meter genau in die linke Ecke traf (23.).

Im weiteren Verlauf des Spiels erhöhten die Young Boys laufend Tempo und Druck und kamen nach 70 Minuten zum verdienten Ausgleich. Fassnacht, der nach seiner Einwechslung für viel Betrieb sorgte, war nach Vorarbeit von Nsame für den Treffer gesorgt. Auch er traf aus der Distanz in die linke Torecke (71.).

YB wollte nun den Sieg und ging in der 87. Minute tatsächlich in Führung. Nach einem Freistoss von Aebischer brachte Lefort den Ball in die Gefahrenzone, Luzern-Verteidiger Knezevic beförderte ihn anschliessend ins eigene Tor – und zwar in die linke Ecke…

Die Luzerner versuchten in der Folge alles, um doch noch zu einem Punktgewinn zu kommen. Einige gefährliche Freistösse konnte YB entschärfen, aber nach einem Einwurf in der letzten Nachspielminute passierte es dennoch. Schürpf schoss Richtung YB-Tor, über Umwege gelangte der Ball zu Schulz, der aus kurzer Distanz aus dem Getümmel heraus zum 2:2 traf. Auch dieser Ball landete in der linken Torecke.

Weiter geht es für YB am Mittwoch, 3. März 2021, mit dem Auswärtsspiel in Basel. Anpfiff 20:30 Uhr.


Mambimbi in Aktion, beobachtet von Schulz (links) und Schaub. (Bild: Keystone-SDA)

[sst][dg]

 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
F. Celestini
Müller
 
Schwegler
Knezevic
Burch
Frydek
 
 
Wehrmann
Schulz
 
 
Ugrinic
Schaub
Schürpf
 
Sorgic
 
 
 
Nsame
Mambimbi
 
 
 
Gaudino
Rieder
Lauper
Sulejmani
 
 
Garcia
Zesiger
Lustenberger
Maceiras
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Swissporarena

Zuschauer: Keine (Corona-Pandemie)

Schiedsrichter: Jaccottet

Tore:

23. Ugrinic 1:0.
71. Fassnacht (Nsame) 1:1.
87. Eigentor Knezevic (Lefort) 1:2.
96. Schulz 2:2.

Auswechslungen:

44. Lucas für Schwegler.
63. Siebatcheu für Mambimbi.
63. Fassnacht für Gaudino.
63. Spielmann für Sulejmani.
70. Aebischer für Lauper.
75. Ndiaye für Schaub.
75. Emini für Wehrmann.
80. Lefort für Garcia.
81. Alounga für Sorgic.

Ersatz:

YB: Faivre, Hefti.
Luzern: Zibung, Tasar, Sidler.

 

Bemerkungen:

YB ohne Martins, Petignat (beide verletzt), Camara (gesperrt), Sierro, Maier (beide U21), Moumi Ngamaleu, Elia und Neuenschwander (nicht im Aufgebot). Luzern ohne Alabi, Binous, Bürki, Grether und Ndenge (alle verletzt).

Verwarnungen:

10. Burch (Foul). 52. Zesiger (Foul). 79. Aebischer (Foul). 88. Nsame (Foul). 89. Knezevic (Unsportlichkeit). 90. Ugrinic (Foul).