25.02.21 Leverkusen - YB 0:2 (0:0)

Die Young Boys gewinnen auch das Rückspiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Siebatcheu traf kurz nach der Pause zum 1:0, Fassnacht kurz vor Schluss zum entscheidenden 2:0.

***

YB liess beim Bundesligisten von Anfang an wenig zu und kam gleich zu Beginn des Spiels gar zu drei Eckbällen. Bis zur Pause kam Bayer Leverkusen zu zwei guten Torchancen: Bailey sah seinen Schuss von Von Ballmoos abgewehrt (15.), und Hefti klärte kurz vor der Halbzeit mit einer starken Grätsche gegen Schick (39.).

Unsere Mannschaft konnte sich ab und zu in der Offensive ebenfalls in Szene setzen. Aebischers Schuss flog abgelenkt über das Tor (18.), der Kopfball von Siebatcheu landete rechts neben dem Tor (28.). Gesamthaft gelang den Young Boys eine sehr solide erste Halbzeit.

Gleich nach dem Seitenwechsel folgte der Paukenschlag: Elia entwischte nach einem Ballgewinn von Moumi Ngamaleu auf der rechten Seite, die folgende Flanke konnte Bayer-Torhüter Lomb nicht kontrollieren, und Siebatcheu war mit dem Kopf zur Stelle – YB führte 1:0.

In der Folge liess das Team von Gerry Seoane sehr wenig zu und verteidigte solidarisch und kämpferisch den Vorsprung. YB war jederzeit mit Kontern gefährlich, Bayer Leverkusen kam mit Schick zu einer Topchance, die Von Ballmoos glänzend zunichtemachte. Drei Minuten nachdem Spielmann mit einem Freistoss den Aussenpfosten getroffen hatte, entwischte Fassnacht und machte alles klar. Mit einem Lupfer über Lomb hinweg traf er ins Netz – 2:0 nach 86 Minuten.

Das war die Entscheidung. YB steht erstmals in der Vereinsgeschichte im Achtelfinal der UEFA Europa League, dies nach dem ersten Europacupsieg auf deutschem Boden.

Weiter geht es bereits am Sonntag mit dem Auswärtsspiel in Luzern (28. Februar 2021, 16:00 Uhr).


Grosse Freude nach dem Schlusspfiff in Leverkusen. (Bild: freshfocus, Claudio de Capitani)

[sst][dg]

 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
P. Bosz
Lomb
 
Tah
Dragovic
Tapsoba
 
Aranguiz
Frimpong
 
 
 
Sinkgraven
Wirtz
 
Bailey
 
Diaby
 
Schick
 
 
 
Siebatcheu
Elia
 
 
 
Moumi N.
Aebischer
Lauper
Fassnacht
 
 
Lefort
Zesiger
Lustenberger
Hefti
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: BayArena

Zuschauer: keine (Corona-Krise)

Schiedsrichter: Massa (ITA)

Tore:

47. Siebatcheu (Elia) 0:1.
86. Fassnacht (Spielmann) 0:2.

Auswechslungen:

63. Alario für Dragovic.
63. Gray für Bailey.
69. Rieder für Moumi Ngamaleu.
77. Spielmann für Siebatcheu.
77. Mambimbi für Elia.
78. Amiri für Frimpong.
87. Gaudino für Fassnacht.
87. Sierro für Aebischer.

Ersatz:

YB: Faivre, Neuenschwander, Sulejmani, Garcia, Maier, Maceiras.
Leverkusen: Johnen, Demirbay, Jedvaj, Wendell, Fosu-Mensah, Palacios.

 

Bemerkungen:

YB ohne Camara, Nsame (beide gesperrt), Petignat und Martins (beide verletzt). Bayer Leverkusen ohne Bellarabi, Paulinho, Lars Bender, Sven Bender, Baumgartlinger, Hradecky und Arias (alle verletzt). 83. Freistoss von Spielmann an den Aussenpfosten.

Verwarnungen:

53. Sinkgraven (Foul).