22.12.20 St. Gallen - YB 1:2 (0:0)

YB gewinnt das letzte Spiel des Jahres 2020 in St. Gallen mit 2:1! Beide Treffer erzielte Siebatcheu per Kopf innerhalb von kurzer Zeit (68./72.).

***

Die Partie in der Ostschweiz war – wie erwartet – äusserst umkämpft. Es gab von der ersten Sekunde an viele Zweikämpfe und Fouls, aber wenig spielerische Höhepunkte.

Die St. Galler hatten vor der Pause eher die besseren Chancen, Görtler und Youan scheiterten am starken Von Ballmoos, kurz vor der Pause wurden drei Abschlüsse in Serie von der YB-Abwehr geblockt. In dieser Szene berührte YB-Verteidiger Hefti den Ball kurz mit der Hand, der Schiedsrichter gab zurecht keinen Penalty.

YB besass spielerisch Vorteile, die beste Möglichkeit hatte Elia, der mit einem satten Schuss an St. Gallens Goalie Zigi scheiterte (45.).

YB-Trainer Gerry Seoane stellte zur zweiten Halbzeit auf ein 4-2-3-1-System um, liess im Mittelfeld mit zwei defensiv ausgerichteten Spielern agieren (Martins und Aebischer), zog Fassnacht auf die Position der hängenden Sturmspitze, Moumi Ngamaleu und Elia spielten auf den Seiten.

St. Gallen konnte sich nun in der Offensive kaum mehr in Szene setzen, YB hingegen schon. Siebatcheu verpasste nach 54 Minuten eine Aebischer-Hereingabe und traf nach 62 Minuten ins Netz. Der Mittelstürmer stand aber wohl knapp im Abseits, jedenfalls fand der Treffer keine Anerkennung.

Wenig später aber trumpfte Siebatcheu gross auf. Er erzielte innerhalb von 243 Sekunden zwei Kopfballtore, das erste nach einer Fassnacht-Flanke (68.), das zweite nach einer tollen Hereingabe von Elia (72.).

Die St. Galler kamen nach 83 Minuten durch einen Treffer von Staubli auf 1:2 heran, so kam in der Schlussphase Spannung auf. YB liess aber bis auf einen Schuss von Ribeiro in der 93. Minute nichts mehr zu.

So endete das 38. Pflichtspiel seit dem Restart am 19. Juni 2020 mit dem 26. YB-Sieg. Sechs Spiele endeten seither mit einem Remis, nur deren sechs gingen verloren.



Doppeltorschütze Siebatcheu erhält die Glückwünsche seiner Mitspieler Camara und Zesiger, links jubelt Elia. (Bild: Keystone-SDA)

[sst][dg]
 




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
P. Zeidler
Zigi
 
Kräuchi
Letard
Fazliji
Muheim
 
Quintillà
 
Görtler
 
Traore
 
Stillhart
 
 
Babic
Youan
 
 
 
 
Siebatcheu
Elia
 
 
 
Moumi N.
Martins
Aebischer
Fassnacht
 
 
Lefort
Zesiger
Camara
Hefti
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Kybunpark

Zuschauer: Keine (Coronakrise)

Schiedsrichter: Tschudi

Tore:

68. Siebatcheu (Fassnacht) 0:1.
72. Siebatcheu (Elia) 0:2.
83. Staubli 1:2.

Auswechslungen:

63. Duah für Youan.
63. Guillemenot für Babic.
75. Ribeiro für Letard.
75. Staubli für Traore.
77. Mambimbi für Moumi Ngamaleu.
77. Rieder für Fassnacht.
84. Rüfli für Kräuchi.
85. Sulejmani für Elia.
92. Bürgy für Siebatcheu.
92. Garcia für Aebischer.

Ersatz:

YB: Faivre, Maier.
St. Gallen: Watkowiak, Nuhu.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lauper, Lustenberger, Nsame, Petignat, Sierro, Spielmann (alle verletzt/rekonvaleszent), Gaudino (krank), Maceiras, Seydoux, Seferi und Neuenschwander (nicht im Aufgebot). St. Gallen ohne Ajeti, Abaz, Alves, Gonzalez, Lüchinger (alle verletzt), Ruiz, Stergiou (in Isolation), Kamberi und Campos (nicht im Aufgebot). 62. Tor von Siebatcheu wegen Offside aberkannt.

Verwarnungen:

21. Letard (Foul). 62. Siebatcheu (Foul). 86. Aebischer (Foul). 89. Rüfli (Foul).