16.12.20 Basel - YB 0:2 (0:2)
YB gewinnt beim FC Basel nach einer vor allem in der ersten Halbzeit starken Leistung mit 2:0. Das YB-Sturmduo mit Elia und Nsame war für die beiden Treffer verantwortlich.

***

Von Beginn an bestimmte unsere Mannschaft das Geschehen in Basel. YB spielte einfach, gradlinig und gewann viele Duelle. Bereits nach 12 Minuten fiel das verdiente Führungstor. Elia traf mit einem Volleyschuss herrlich ins Netz, nachdem zuvor die FCB-Hintermannschaft den Ball nicht aus der Gefahrenzone spedieren konnte.

Nach einer Cornervariante erhöhte Nsame nach 20 Minuten auf 2:0. Aebischer hatte den Ball zur Mitte gebracht, Zesiger mit dem Kopf an den hinteren Pfosten verlängert. Topscorer Nsame liess sich die Chance nicht nehmen und traf aus kurzer Distanz mit einem Kopfball.

Wenig später zeigte Schiedsrichter Schärer nach einem Duell zwischen Widmer und Nsame auf den Penaltypunkt, nahm seine Entscheidung nach Videostudium aber zurück. Bereits nach wenigen Sekunden hatte Widmer im Laufduell Zesiger an der Ferse getroffen, auch hier entschied das Schiedsrichtergespann nicht auf Penalty.

Vor der Pause kam der FC Basel etwas besser ins Spiel und besass mit Cabral eine erste Chance. YB blieb aber weiterhin äusserst souverän und liess in der gesamten zweiten Halbzeit nur eine gute Möglichkeit des Heimteams zu. Von Moos schoss nach 68 Minuten aus kurzer Distanz über das Tor.

Auf Seiten der Berner verpassten Nsame (63.), Aebischer (74.) und Garcia (86.) die Gelegenheiten zum dritten Treffer. Letztlich blieb es beim souveränen 2:0-Auswärtssieg. Damit ist die YB die Reaktion auf die Niederlage gegen Servette vom letzten Sonntag eindrücklich gelungen.

Weiter geht es bereits am Samstag mit dem Heimspiel gegen Lugano (19.12.2020, 18:15 Uhr).

Highlights
Die YB-Tore im Video
Matchcenter


YB jubelt in Basel: 2:0-Erfolg nach Toren von Elia und Nsame. (Bild: Keystone-SDA)

[sst][dg]
 


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
C. Sforza
Lindner
 
Widmer
Cömert
Klose
Jorge
 
 
Zuffi
Frei
 
 
Zhegrova
Kasami
Pululu
 
Cabral
 
 
 
Elia
Nsame
 
 
 
Moumi N.
Aebischer
Martins
Fassnacht
 
 
Lefort
Zesiger
Camara
Hefti
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: St. Jakob Park

Zuschauer: Keine (Coronakrise)

Schiedsrichter: Schärer

Tore:

12. Elia 0:1.
20. Nsame (Zesiger) 0:2.

Auswechslungen:

52. Von Moos für Pululu.
62. Padula für Jorge.
71. Van Wolfswinkel für Zhegrova.
71. Marchand für Zuffi.
72. Gaudino für Moumi Ngamaleu.
84. Garcia für Elia.
84. Rieder für Aebischer.
90. Siebatcheu für Fassnacht.

Ersatz:

YB: Faivre, Bürgy, Sulejmani.
Basel: Nicolic, Van der Werff, Petretta.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lauper, Lustenberger, Mambimbi, Petignat, Sierro, Spielmann (alle verletzt/rekonvaleszent), Maceiras, Maier, Seydoux, Seferi und Neuenschwander (nicht im Aufgebot). Basel ohne Stocker, Xhaka (beide verletzt), Bunjaku, Campo und Chiappetta (nicht im Aufgebot). 62. Jorge verletzt ausgewechselt.

Verwarnungen:

38. Jorge (Foul). 57. Hefti (Foul). 76. Martins (Foul). 89. Zesiger (Foul). 93. Nsame (Foul).