03.12.20 AS Roma - YB 3:1 (1:1)
YB unterliegt der AS Roma mit 1:3. Die Young Boys gingen in der ersten Halbzeit durch ein tolles Tor von Nsame in Führung, ehe Mayoral, Calafiori und Dzeko zum verdienten Sieg für die Römer trafen.

***

Die AS Roma setzte dem Spiel von Beginn an den Stempel auf, YB wehrte sich mit aller Kraft gegen den Tabellensechsten der Serie A. Das Heimteam hatte in der ersten halben Stunde einige gute Chancen. Calafiori setzte den Ball am Tor vorbei, es war noch keine Minute gespielt. Dann klärte Von Ballmoos der Reihe nach gegen Bruno Peres (Freistoss), gegen Pedro und auch gegen Mayoral. Dazwischen setzte Carles Perez einen Ball neben das Tor.

YB konnte sich im Verlauf der ersten Halbzeit immer mehr aus der Defensive lösen und ging nach 33 Minuten sogar in Führung. Nach einem weiten Ball von Lefort setzte sich Nsame hervorragend gegen Roma-Verteidiger Cristante durch und brachte unsere Mannschaft in Führung.

Den Römern gelang noch vor der Pause die Antwort. Zuerst scheiterte Pedro zwar am starken Von Ballmoos, Mayoral war dann aber mit dem Kopf zur Stelle und glich aus.

Nach dem Seitenwechsel war das Heimteam gleich wieder präsent. Der eingewechselte Mkhitaryan und Calafiori kamen bald zu den ersten Gelegenheiten des zweiten Durchgangs. Der dritte Abschluss von Calafiori in diesem Spiel brachte die Führung für die Römer. Im Anschluss an einen Freistoss kam der linke Aussenläufer zum Schuss und traf ganz genau in die rechte hohe Ecke (59.).

Der eingewechselte Mambimbi besass in der 80. Minute nach einer schönen Aktion die Chance zum Ausgleich, praktisch im Gegenzug erzielte Dzeko mit einer Direktabnahme die Entscheidung. Zwei Minuten später sah Camara nach einer Unsportlichkeit die rote Karte, er wird YB im entscheidenden letzten Spiel gegen Cluj fehlen.

YB startet mit einem Zweipunktevorsprung in die letzte Partie der Gruppenphase, die am Donnerstag, 10. Dezember 2020, um 18:55 Uhr im Wankdorf auf dem Programm steht. Davor kommt es am Sonntag, 6. Dezember 2020, in der Meisterschaft zum Spiel Luzern - YB (16:00 Uhr).

Highlights
Matchcenter


YB-Goalie David von Ballmoos war in Rom gefordert und zeigte eine starke Leistung. (Bild: freshfocus)

[sst][dg]
 


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
P. Fonseca
Pau Lopez
 
 
Ibanez
Cristante
Juan Jesus
 
 
B. Peres
Villar
Diawara
Calafiori
 
 
C. Pérez
Pedro
 
 
Mayoral
 
 
Nsame
 
 
Fassnacht
 
Moumi N.
 
 
Garcia
Aebischer
Rieder
Hefti
 
 
Lefort
Zesiger
Camara
 
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Olimpico

Zuschauer: 0

Schiedsrichter: Jovic (Kro)

Tore:

34. Nsame (Lefort) 0:1.
44. Mayoral 1:1.
59. Calafiori 2:1.
82. Dzeko 3:1.

Auswechslungen:

46. Mkhitaryan für Pedro.
46. Spinazzola für Ibanez.
58. Sierro für Rieder.
60. Pellegrini für Villar.
60. Dzeko für Mayoral.
65. Fazio für Cristante.
67. Gaudino für Aebischer.
67. Elia für Garcia.
76. Mambimbi für Moumi Ngamaleu.
76. Siebatcheu für Nsame.

Ersatz:

YB: Faivre, Neuenschwander, Sulejmani, Bürgy, Maier, Maceiras.
Roma: Berti, Mirante, Karsdorp, Kumbulla, Bove, Ciervo, Milanese.

 

Bemerkungen:

YB ohne Lustenberger, Martins, Petignat, Lauper, Spielmann (alle verletzt/rekonvaleszent), Seferi und Seydoux (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen:

29. Calafiori (Foul). 74. Elia (Foul).

Platzverweis:
83. Camara (Unsportlichkeit).