26.09.20 Sion - YB 0:0
Sion und YB trennen sich 0:0. Die beiden Teams schenkten sich nichts, es ging zur Sache im Tourbillon. Zweimal lag der Ball im Netz, Itaitinga traf aus dem Abseits, Moumi Ngamaleu nach einem Hands von Fassnacht.

***

Kurz vor dem Abpfiff wäre Sierro, dem Walliser in YB-Diensten, beinahe noch der Siegestreffer gelungen. Nach einem Corner brachte Garcia den Ball noch einmal vor das Sittener Tor, der Kopfball von Sierro wurde auf der Linie abgewehrt, der Nachschuss landete am Aussenpfosten.

Auf der Gegenseite hatte Hoarau, die YB-Legende in den Reihen des FC Sion, die Chance zum Führungstor in der 84. Minute. In bester Position traf der Stürmer aber den Ball nicht wunschgemäss, so dass der wiedergenesene Von Ballmoos im YB-Tor abwehren konnte.

Die beiden Teams lieferten sich über die gesamte Spielzeit einen intensiven Kampf, die Partie hatte Unterhaltungswert. Nach einer halben Stunde entwischten Fassnacht und Sulejmani den Sittenern, Fassnachts Heber landete an der Lattenunterkante – es fehlte nur ganz wenig zur YB-Führung.

Kurz vor der Pause tauchte Itaitinga alleine vor dem YB-Tor auf und traf ins Netz, allerdings stand er davor knapp im Abseits.

Nach dem Seitenwechsel lag der Ball auch einmal im Tor des Heimteams:  In der 63. Minute konnte Ndoye nach einer Flanke von Garcia nicht befreien, Moumi kam in Ballbesitz und traf nach einer schönen Finte. YB jubelte, doch der Treffer zählte nicht, weil Fassnacht den Ball vor Moumis Abschluss kurz mit dem Arm berührt hatte.

Letztlich trennten sich die beiden Teams mit einem Unentschieden. Weiter geht es für YB am Donnerstag, 1. Oktober 2020, mit dem Europa-League-Playoffspiel gegen Tirara (20:30 Uhr).

Highlights
Matchcenter


Nsame im Duell mit Sions Ndoye. (Bild: Keystone-SDA)

[sst]
 


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
F. Grosso
Fickentscher
 
Martic
Bamert
Ndoye
Iapichino
 
Serey Dié
 
Tosetti
Baltazar
Grgic
Itaitinga
 
Luan
 
 
Nsame
 
Sulejmani
Fassnacht
Moumi N.
 
 
Lustenberger
Sierro
 
 
Garcia
Lefort
Camara
Hefti
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Tourbillon

Zuschauer: 1000

Schiedsrichter: Bieri

Tore:

keine.

Auswechslungen:

64. Elia für Sulejmani.
64. Hoarau für Baltazar.
75. Khasa für Luan.
75. André für Tosetti.
82. Gaudino für Moumi Ngamaleu.
91. Theler für Iapichino.
91. Ruiz für Grgic.
93. Siebatcheu für Nsame.
93. Mambimbi für Fassnacht.

Ersatz:

YB: Faivre, Maceiras, Bürgy.
Sion: Fayulu, Karlen.

 

Bemerkungen:

YB ohne Zesiger (gesperrt), Aebischer, Lauper, Martins, Petignat, Spielmann (verletzt), Maier, Neuenschwander (U21), Seydoux, Obexer und Seferi (nicht im Aufgebot). Sion ohne Abdellaoui (gesperrt), Andersson und Kabashi (verletzt). 31. Lattenschuss Fassnacht. 46. (1. Halbzeit) Offsidetor Itaitinga. 63. Tor von Moumi Ngamaleu wegen vorangehendem Handspiel von Fassnacht aberkannt. 92. Schuss von Sierro an den Aussenpfosten.

Verwarnungen:

6. Bamert (Foul). 20. Camara (Foul). 57. Lefort (Unsportlichkeit). 75. Garcia (Foul).