05.07.20 YB - Lugano 3:0 (1:0)
Die Young Boys gewinnen gegen Lugano mit 3:0. Die Berner provozierten zwei Eigentore der Gäste, kurz vor Schluss schoss Camara das herrliche 3:0. Für YB ist es der zehnte Meisterschafts-Heimsieg in Folge.

***

Es war, bei hochsommerlichen Temperaturen, die erwartete Schwerarbeit, die YB gegen die gut organisierten Luganesi zu verrichten hatte. Schliesslich war der 3:0-Sieg unserer Mannschaft bei der Wankdorf-Premiere aber hochverdient, auch wenn die beiden ersten Treffer auf etwas glückhafte Weise zustande kamen. Beide Male war der Ivorer Yao zuletzt am Ball: Zuerst lenkte er einen Schuss Lotombas vor Goalie Baumann ab, beim 2:0 produzierte er nach einem Corner in höchster Bedrängnis ein Eigentor.

Das war nach einer Stunde die Entscheidung, denn in defensiver Hinsicht liessen die sehr konzentriert spielenden Berner mit den überzeugenden Innenverteidigern Zesiger (er rettete einmal in extremis vor Holender) und Camara fast gar nichts zu. Ali Camara war es schliesslich, der den Ball in der Schlussminute zum 3:0 in den Netzhimmel schoss. Sowohl Ballannahme als auch Abschluss verdienten dabei das Prädikat "Sonderklasse".

Der 3:0-Erfolg gegen den FC Lugano war insgesamt eher ein Arbeitssieg in einem wenig spektakulären Match – aber in der Historie unseres Clubs und des Stadions war er von besonderer Bedeutung: Seit dem 1. Juli heisst die Spielstätte des BSC Young Boys ja nicht mehr Stade de Suisse, sondern offiziell Stadion Wankdorf wie anno dazumal von 1925 bis 2001.

Nun folgt das Mittwoch-Heimspiel gegen den FC Thun (18:15 Uhr).

Highlights
Pressekonferenz
Interviews mit Zesiger und Lustenberger
Die Tore des Spiels
Matchcenter
Fotogalerie


Camara setzte mit einem tollen Treffer den Schlusspunkt. (Bild: Stefan Wermuth)

[cb][sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
G. Seoane
Von Ballmoos
 
Janko
Camara
Zesiger
Lotomba
 
Lustenberger
 
 
Martins
Gaudino
 
Moumi N.
 
 
Sulejmani
Fassnacht
 
 
 
Sasere
Holender
 
 
 
Guidotti
Lovric
 
 
Jefferson
 
Sabbatini
 
Lavanchy
 
 
Daprela
Kecskes
Yao
 
 
Baumann
 
M. Jacobacci
Gast-ID:75
Spieldaten

Stadion: Stadion Wankdorf

Zuschauer: 1000

Schiedsrichter: San

Tore:

32. Eigentor Yao (Lotomba) 1:0.
60. Eigentor Yao (Gaudino) 2:0.
94. Camara (Spielmann) 3:0.

Auswechslungen:

46. Janga für Sasere.
67. Covilo für Guidotti
67. Pavlovic für Jefferson.
69. Aebischer für Sulejmani.
78. Mambimbi für Gaudino.
78. Spielmann für Moumi Ngamaleu.
82. Lungoyi für Holender.
82. Rodriguez für Lovric.
85. Lefort für Lotomba.
85. Elia für Fassnacht.

Ersatz:

YB: Wölfli, Hoarau.
Lugano: Da Costa, Selasi.

 

Bemerkungen:

YB ohne Nsame (gesperrt), Garcia, Lauper, Petignat, Sierro, Sörensen (verletzt), Bürgy und Marzino (nicht im Aufgebot). Lugano ohne Maric (gesperrt), Custodio, Bottani, Macek, Untersee, Obexer, Gerndt (verletzt).

Verwarnungen:

45. Guidotti (Foul).