23.06.20 Thun - YB 1:0 (0:0)
Rückschlag für YB: Beim FC Thun unterliegen die Gelbschwarzen mit 0:1, Munsy schoss das entscheidende Tor nach etwas mehr als einer Stunde.

***

YB tat sich schwer mit dem aufsässigen Heimteam und kam nie auf Touren. Die Thuner kamen bereits in der Startphase zu etlichen Chancen, die beste verpasste Munsy nach 13 Minuten, als er den Ball am leeren Tor vorbeischoss. Später hatten die Gelbschwarzen Glück, als Lustenberger mit dem Kopf den Ball knapp über das eigene Tor lenkte.

Vor der Pause kamen die Young Boys dann etwas besser ins Spiel, Martins und Hoarau scheiterten mit Kopfbällen, später wurde Spielmanns Schuss von Sutter im letzten Moment geblockt. Richtig zwingend waren die Aktionen aber nicht.

Nach einer Stunde ereignete sich die entscheidende Szene: Munsy entwischte nach einem langen Zuspiel, brachte den Ball mit etwas Glück unter Kontrolle und schoss Thun in Führung.

In der Folge vergab YB noch einige Chancen, die beste Gelegenheit verpasste Nsame kurz vor Schluss. Letztlich geht der Sieg der Thuner aber in Ordnung, das Heimteam liess die Young Boys nie richtig zur Entfaltung kommen.

Das nächste Spiel: YB - Xamax, Samstag, 27. Juni 2020, 20:30 Uhr.

Highlights
Matchcenter

[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
M. Schneider
Faivre
 
Glarner
Stillhart
Sutter
Kablan
 
Fatkic
 
Karlen
 
Hasler
 
Castroman
 
 
Rapp
Bandé
 
 
 
 
Mambimbi
Hoarau
 
 
 
Spielmann
Martins
Aebischer
Moumi N.
 
 
Garcia
Lefort
Lustenberger
Lotomba
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Stockhornarena

Zuschauer: 300

Schiedsrichter: Bieri

Tore:

64. Munsy 1:0.

Auswechslungen:

57. Nsame für Hoarau.
57. Sulejmani für Spielmann.
67. Gaudino für Aebischer.
67. Elia für Mambimbi.
72. Rapp für Munsy.
72. Tosetti für Castroman.
77. Zesiger für Garcia.
85. Rodrigues für Sutter.

Ersatz:

YB: Wölfli, Bürgy.
Thun: Hirzel, Hefti, Roth, Chihadeh.

 

Bemerkungen:

YB ohne Fassnacht (gesperrt), Janko, Lauper, Petignat (alle verletzt), Camara, Sörensen, Sierro und Marzino (nicht im Aufgebot). Thun ohne Bertone, Havenaar (beide gesperrt), Bigler und Salanovic.

Verwarnungen:

2. Hoarau (Foul). 21. Stillhart (Foul). 55. Sutter (Foul). 78. Karlen (Foul). 93. Bandé (Zeitspiel).