12.12.19 Rangers - YB 1:1 (1:0)
YB scheidet aus der Europa League aus. Das 1:1 bei den Glasgow Rangers reicht nicht zum Weiterkommen. Morelos traf für die Rangers, ein Eigentor von Barisic nach einer starken Aktion von Mambimbi führte zum Ausgleich.

***

Die Rangers nahmen das Heft sofort in die Hand und bestimmten das Spiel in der ersten Halbzeit. YB konnte sich nicht richtig entfalten und war mehrheitlich mit Defensivarbeiten beschäftigt. Arfield (19.) und Morelos (21.) besassen die ersten guten Gelegenheiten für das Heimteam. In der 22. Minute ging Morelos im Strafraum zu Boden, Schiedsrichter Brych liess weiterspielen.

Wenig später kamen die Young Boys zu zwei Eckbällen, die beide gefährlich in den Rangers-Strafraum flogen. Letztlich konnten die Schotten aber jeweils befreien.

Nach einer halben Stunde kam ein Pass aus der YB-Abwehr nicht an, der Ball landete mit ein wenig Glück bei Morelos, der die verdiente Führung für die Rangers erzielen konnte (30.). Wenig später besass die Heimmannschaft noch zwei weitere Gelegenheiten, erst kurz vor der Pause konnte sich YB wieder in Tornähe zeigen. Der Kopfball von Fassnacht flog aber über das Tor (45.).

Nach dem Seitenwechsel riskierte YB mehr, die Rangers konterten. Morelos verpasste mehrfach die Vorentscheidung, die Young Boys hatten ihre Gelegenheiten aber ebenfalls. Zwei Kopfbälle von Fassnacht und einen von Sörensen gab es zu notieren.

In der Schlussphase, als die Berner alles riskierten, fiel der Ausgleich. Der eingewechselte Mambimbi setzte sich im Strafraum durch, seine Hereingabe beförderte Rangers-Verteidiger Barisic ins eigene Tor (89.). Es folgte eine turbulente Schlussphase, in welcher YB in den letzten Minuten sogar noch in Überzahl agieren konnte (Platzverweis gegen Jack). Doch es reichte nicht mehr zum Siegestreffer, der das Weiterkommen bedeutet hätte. YB beendet die Europa League somit mit acht Punkten auf Rang 3 und scheidet aus.  

Das letzte Spiel des Jahres steht am Sonntag auf dem Programm. YB reist ins Tessin und tritt um 16:00 Uhr im Cornaredo gegen Lugano an.

Highlights
Interviews Von Ballmoos und Fassnacht
Matchcenter


Fassnachts Kopfball fand den Weg ins Rangers-Tor nicht. (Bild: Thomas Hodel)

[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
S. Gerrard
McGregor
 
Tavernier
Katic
Goldson
Barisic
 
Jack
 
Aribo
Kamara
Arfield
Kent
 
Morelos
 
 
 
Assalé
Nsame
 
 
 
Moumi N.
Aebischer
Martins
Fassnacht
 
 
Garcia
Sörensen
Bürgy
Janko
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Ibrox-Stadion

Zuschauer: 49015

Schiedsrichter: Brych

Tore:

30. Morelos 1:0.
89. Eigentor Barisic (Mambimbi) 1:1.

Auswechslungen:

61. Hoarau für Nsame.
61. Spielmann für Moumi Ngamaleu.
73. Mambimbi für Martins.
78. Ojo für Kent.

Ersatz:

YB: Wölfli, Lotomba, Zesiger, Petignat.
Rangers: Foderingham, Defoe, Flanagan, Halliday, Barker, Stewart.

 

Bemerkungen:

YB ohne Camara, Gaudino, Lauper, Lustenberger, Sierro und Sulejmani (alle verletzt).

Verwarnungen:

86. Assalé (Foul).

Platzverweis:
92. Jack (Gelbrot; 62. Foul / 92. Foul).