28.07.19 Xamax - YB 0:1 (0:0)
YB gewinnt nach einer Geduldsprobe auswärts gegen Xamax mit 1:0. Den entscheidenden Treffer erzielte Moumi Ngamaleu nach 73 Minuten.

***

Bei YB war in Neuenburg vor allem eine Tugend gefragt: die Geduld. Xamax igelte sich mehrheitlich hinten ein, die Young Boys schlugen eine Flanke nach der anderen in den Strafraum, brachten den Ball jedoch nicht über die Linie. Einem Treffer am nächsten kam vorerst Moumi Ngamaleu, sein Abschluss nach einem Solo landete am Pfosten (37.).

Xamax kam beim einzigen nennenswerten Vorstoss der ersten Halbzeit ebenfalls zu einem Treffer an die Torumrandung, Nuzzolos Schuss aus sehr spitzem Winkel prallte an den Aussenpfosten (18.).

Nach der Pause machte YB weiter Druck, unter anderem Martins (55.), Janko (63.) und wieder Moumi Ngamaleu (66.) verpassten den beinahe sicheren Führungstreffer. Nach 73 Minuten eroberte der erneut sehr präsente Moumi Ngamaleu gemeinsam mit Nsame den Ball im Mittelfeld und schloss sein Solo mit dem Siegestreffer ab.

Xamax kam in der Schlussphase beinahe noch zum Ausgleich, als Goalie Walthert mit nach vorne kam und sein Gegenüber Von Ballmoos mit einem Kopfball prüfte. Letztlich blieb es beim verdienten und geduldig erspielten 1:0-Sieg für die Young Boys.

Personelles: YB musste nebst den bekannten Abwesenden auch auf den ehemaligen Xamax-Junior Zesiger (leichte Zerrung), auf Sierro (Muskelbeschwerden) und auf Sulejmani (Verhärtung) verzichten. Sie sollten in der nächsten Woche wieder ins Trainings einsteigen können. Zudem fiel nach einer halben Stunde Hoarau mit Oberschenkelproblemen aus.

Highlights
Interview mit David von Ballmoos
Das YB-Tor im Video
Matchcenter


Freude nach dem Siegestreffer: Aebischer, Martins, Torschütze Moumi Ngamaleu und Captain Lustenberger.
(Bild: Jean-Christophe Bott / Keystone-SDA)


[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
J. Magnin
Walthert
 
 
Neitzke
Oss
Djuric
 
 
Sylvestre
 
Mveng
 
Seydoux
 
 
Corbaz
Doudin
 
 
 
Nuzzolo
Karlen
 
 
 
 
Hoarau
Nsame
 
 
 
Moumi N.
Martins
Aebischer
Spielmann
 
 
Garcia
Lustenberger
Bürgy
Lotomba
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Maladière

Zuschauer: 8406

Schiedsrichter: Hänni

Tore:

73. Moumi Ngamleu 0:1.

Auswechslungen:

33. Janko für Hoarau.
60. Haile-Selassie für Karlen.
67. Mambimbi für Lotomba.
77. Ramizi für Doudin.
82. Mulaj für Corbaz.
88. Wüthrich für Spielmann.

Ersatz:

YB: Wölfli, Petignat, Teixeira, Schüpbach.
Xamax: Minder, Xhemajli, Alic, Cattin.

 

Bemerkungen:

YB ohne Camara, Fassnacht, Gaudino, Lauper, Sierro, Sulejmani, Zesiger (verletzt, Assalé (abwesend) und Marzino (nicht im Aufgebot). Xamax ohne Di Nardo, Seferi (gesperrt), Kamber, Dugourd und Gomes (verletzt). 18. Schuss von Nuzzolo an den Aussenpfosten. 33. Hoarau mit Oberschenkelproblemem ausgeschieden. 37. Pfostenschuss Moumi Ngamaleu.

Verwarnungen:

38. Corbaz (Foul). 75. Doudin (Foul). 78. Aebischer (Foul). 82. Oss (Foul).