22.04.19 Xamax - YB 1:0 (0:0)
YB vergab nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit nach der Pause einige Chancen, ehe Xamax-Einwechselspieler Ademi in der 73. Minute die Führung besorgte. Der YB-Schlussspurt blieb unbelohnt.

***

YB begann in Neuenburg in einem 3-4-3-System und traf wie erwartet auf ein defensiv solides Xamax. In der ersten Halbzeit kam es kaum zu Torszenen, YB war mehrheitlich in Ballbesitz, fand aber keine Lösungen.

Nach der Pause stellten die Young Boys das System leicht um, Garcia agierte über die linke Seite offensiver, Schick ergänzte die Abwehr auf der rechten Seite. Sofort kamen die in grau spielenden Berner zu einigen Torchancen. Assalé scheiterte aus kurzer Distanz an Xamax-Goalie Walthert, Hoarau sah seinen Schuss vom starken Aussenläufer Kamber über das Tor gelenkt.

Dann kam Nuzzolo nach einem Xamax-Konter zu einer Top-Chance, schoss aber über das Tor. YB machte weiterhin Druck und wurde nach 73 Minuten erwischt. Nuzzolo hob den Ball in Richtung YB-Strafraum, der eben eingewechselte Ademi setzte sich gegen Camara durch und traf an Von Ballmoos vorbei zur Führung für Xamax.

Der folgende YB-Schlusspurt blieb ohne zählbares Ergebnis und so erlitt YB die erste Auswärtsniederlage der laufenden Saison. Zudem gelang dem Schweizer Meister erstmals seit 60 Meisterschaftspartien kein Torerfolg. Zwei Serie fanden also in Neuenburg ein Ende.

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen Lugano (28. April 2019, 16:00 Uhr).

Highlights
Interview mit Gerry Seoane bei RGS
Matchcenter


Kein Durchkommen für YB in Neuenburg: Nsame wird bedrängt von Sejmenovic. (Bild: freshfocus)

[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
S. Henchoz
Walthert
 
 
Sejmenovic
Oss
Djuric
 
 
Gomes
Di Nardo
Pickel
Kamber
 
Doudin
 
 
Nuzzolo
Pululu
 
 
 
Hoarau
Nsame
 
 
Assalé
 
 
Aebischer
Lauper
 
Garcia
 
 
 
Schick
 
 
Benito
Von Bergen
Camara
 
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Maladière

Zuschauer: 12000

Schiedsrichter: Hänni

Tore:

74. Ademi 1:0.

Auswechslungen:

64. Fassnacht für Garcia.
67. Sow für Lauper.
70. Ademi für Pululu.
70. Corbaz für Di Nardo.
78. Gaudino für Aebischer.
81. Veloso für Pickel.

Ersatz:

YB: Wölfli, Wüthrich, Seydoux, Lotomba.
Xamax: Minder, Ramizi, Tréand, Xhemajli.

 

Bemerkungen:

YB ohne Moumi Ngamaleu (gesperrt), Sulejmani (verletzt), Mbabu, Kronig und Marzino (nicht im Aufgebot). Xamax ohne Serey Die (gesperrt), Fejzulahi, Huyghebaert, Karlen, Le Pogam, Nimani und Santana (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen:

38. Djuric (Foul). 38. Nsame (Foul). 74. Ademi (Unsportlichkeit).