06.03.19 Luzern - YB 4:0 (1:0)
Dass YB irgendwann wieder einmal verlieren würde, war klar. Es hätte nicht unbedingt an diesem Cup-Abend sein müssen... Gleich mit 4:0 gewannen die Luzerner, YB scheidet aus dem Cup aus.

***

Anders als YB nutzte der FC Luzern gleich seine erste Gelegenheit. Sow vergab nach 30 Sekunden alleine vor FCL-Goalie Zibung, Schürpf hingegen liess Von Ballmoos nach fünf Minuten keine Chance.

Luzern führte also früh und es entwickelte sich sofort ein intensiver Cupfight mit strittigen Szenen und vielen Zweikämpfen. Die Young Boys übernahmen das Spieldiktat in der Folge und hatten viel Ballbesitz, Luzern beschränkte sich auf schnelle Konter.

Nsame besass bis zur Pause die beiden besten Chancen für die Berner, ein Kopfball nach einem Corner flog knapp vorbei (29.), ein Schuss aus guter Position ebenso (41.). Luzerns Eleke scheiterte zweimal an Von Ballmoos (35./42.), so ging es mit dem 1:0 für das Heimteam in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel glich sich das Geschehen aus, YB war weiterhin sehr bemüht, aber nun weniger dominant. Und nach einer Stunde fiel das zweite Tor für Luzern. Schneuwly flankte vors Tor, Schürpf war erneut zur Stelle und liess Von Ballmoos keine Chance (62.).

In der Folge kam es für YB knüppeldick. Luzern spielte sich in einen Rausch und schoss zwei weitere Tore. Zuerst war Schneuwly mit einem seitlichen Freistoss erfolgreich (69.), dann traf Vargas mit einem Schlenzer genau ins Lattenkreuz (75.). Das Spiel war entschieden und endete mit einer deutlichen Niederlage für die Berner. Für die Young Boys ist der Schweizer Cup für diese Saison beendet.

Weiter geht es am Samstag, 9. März 2019, mit dem Auswärtsspiel gegen GC (Anpfiff 19:00 Uhr).

Highlights
Interview mit Christian Fassnacht
Matchcenter

[sst]


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
T. Häberli
Zibung
 
Schwegler
Alves
Cirkovic
Sidler
 
 
Voca
Schulz
 
 
Vargas
Schneuwly
Schürpf
 
Eleke
 
 
 
Nsame
Assalé
 
 
 
Moumi N.
Aebischer
Sow
Fassnacht
 
 
Benito
Lauper
Wüthrich
Mbabu
 
Von Ballmoos
 
G. Seoane
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: Swissporarena

Zuschauer: 8110

Schiedsrichter: Schärer

Tore:

5. Schürpf 1:0.
62. Schürpf 2:0.
69. Schneuwly 3:0.
75. Vargas 4:0.

Auswechslungen:

73. Ndenge für Schürpf.
73. Camara für Lauper.
73. Schick für Mbabu.
78. Garcia für Moumi Ngamaleu.
79. Demhasaj für Eleke.
85. Custodio für Vargas.

Ersatz:

YB: Wölfli, Seydoux, Gaudino, Mambimbi.
Luzern: Salvi, Lustenberger, Grether, Wolf.

 

Bemerkungen:

YB ohne Von Bergen (gesperrt), Hoarau, Lotomba, Sulejmani (alle verletzt), Kronig und Marzino (nicht im Aufgebot). Luzern ohne Kakabadze, Knezevic, Juric und Schmid (alle verletzt).

Verwarnungen:

10. Schürpf (Foul). 32. Schulz (Foul). 45. Schwegler (Foul). 81. Alves (Foul).