23.08.17 ZSKA Moskau - YB 2:0 (1:0)
YB unterliegt ZSKA Moskau im Rückspiel der Champions-League-Playoffs mit 0:2. Schennikov und Dzagoev schossen die Tore für die stark auftretende russische Mannschaft. Für YB geht es damit Mitte September weiter mit der fünften Teilnahme an einer Europa-League-Gruppenphase seit 2010.

***

Im Gegensatz zum Hinspiel in Bern legte ZSKA Moskau sofort los und setzte YB unter Druck. Bereits nach wenigen Sekunden kam die russische Spitzenmannschaft zu einem ersten Abschluss, Von Ballmoos war bereits gefordert. Der YB-Schlussmann stand auch im weiteren Verlauf des Spiels immer wieder im Mittelpunkt.

Die Young Boys konnten sich ab und zu in der Offensive zeigen, spielten die aussichtsreichen Situationen aber zuwenig konsequent zu Ende. Das hing aber auch mit der Überlegenheit von ZSKA Moskau zusammen. Kurz vor der Pause war es dann geschehen, Schennikov drückte den Ball nach einer Flanke von Fernandes über die Linie.

Nach dem Seitenwechsel versuchte YB sofort eine Reaktion zu zeigen. ZSKA Moskau war nun vermehrt mit Abwehrarbeit beschäftigt und YB hatte nach 55 Minuten die grosse Möglichkeit durch Sulejmani, doch ZSKA-Goalie Akinfeev hielt den Schuss und somit die Führung für sein Team.

ZSKA Moskau konnte sich in den folgenden Minuten wieder in der Offensive zeigen. Dzagoev erzielte im immer stärker werdenden Regen nach etwas mehr als einer Stunde den entscheidenden zweiten Treffer.

Für YB geht es Mitte September in der Europa League weiter. Die Berner nehmen zum fünften Mal in den letzten acht Jahren an der Gruppenphase der Europa League teil. Die Auslosung findet am Freitag, 25. August, statt.

In der Meisterschaft treten die Young Boys am Sonntag (27. August, 16:00 Uhr) beim FC St. Gallen an.

Interviews mit Loris Benito und Christoph Spycher
Fotogalerie
Matchcenter

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
V.Goncharenko
Akinfeev
 
Vasin
V. Berezutski
A. Berezutski
 
Wernbloom
Schennikov
 
 
 
Fernandes
 
Dzagoev
Golovin
 
 
 
Chalov
Vitinho
 
 
 
 
Assalé
Nsame
 
 
 
Sulejmani
Sanogo
Bertone
Ravet
 
 
Benito
Von Bergen
Nuhu
Mbabu
 
Von Ballmoos
 
A. Hütter
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: WEB-Arena

Zuschauer: 17000

Schiedsrichter: Sidiropoulos (GRE)

Tore:

45. Schennikov 1:0.
64. Dzagoev 2:0.

Auswechslungen:

68. Natcho für Dzagoev.
74. Fassnacht für Ravet.
74. Lotomba für Benito.
74. Zhamaletdinov für Chalov.
92. Ignashevich für Vitinho.

Ersatz:

YB: Wölfli, Bürki, Sow, Schick, Aebischer.
ZSKA Moskau: Pomazun, Nababkin, Olanare, Milanov.

 

Bemerkungen:

YB ohne Hoarau, Seferi (verletzt), Joss, Wüthrich und Marzino (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen:

47. Dzagoev (Foul). 50. Assalé (Foul). 60. A. Berezutski (Foul). 79. Nuhu (Foul).