24.08.16 Borussia Mönchengladbach - YB 6:1 (3:0)
Klare Sache in Mönchengladbach: Raffael und Hazard schossen beim 6:1 gegen YB je drei Tore, für die Berner erzielte Ravet den Ehrentreffer. Auf YB wartet nun die Europa-League-Gruppenphase, zum vierten Mal seit 2010.

***

YB hatte in Mönchengladbach von Beginn weg einen schweren Stand. Bald schon traf Raffael nach einem sehenswerten Angriff nur den Pfosten, nach neun Minuten erzielte Hazard bereits den Führungstreffer. Vor heimischem Publikum spielte sich die Borussia in einen wahren Rausch und erhöhte das Resultat in regelmässigen Abständen.

Raffael traf noch vor der Pause zweimal ins Netz, bereits bei Halbzeit lagen die Young Boys mit drei Toren im Hintertreffen. Das Team von Adi Hütter fand kein Rezept gegen die starke Offensive des Bundesligisten und so ging es im selben Stil weiter. Hazard, Raffael und noch einmal Hazard schossen weitere Treffer. Am Schluss hatten beide Angreifer drei Tore auf ihrem Konto.

Den Bernern gelang nach 79 Minuten wenigstens noch das Ehrentor, als Ravet nach einem Freistoss ein zweites Mal an den Ball kam und Sommer im Gladbacher Tor sehenswert bezwingen konnte.

Nach dem 1:3 im Playoff-Hinspiel fiel das Rückspiel sehr deutlich aus. Für YB gibts also keine Champions League, dafür zum vierten Mal seit 2010 Europa-League-Gruppenphase.

Weiter geht es in der Meisterschaft am Sonntag mit dem Auswärtsspiel gegen GC (28. August 2016, 13:45 Uhr).

Matchcenter

Borussia Mönchengladbach - YB 6:1 (3:0)

43'302 Zuschauer. - Schiedsrichter Marriner (ENG). - Tore: 9. Hazard 1:0. 33. Raffael 2:0. 40. Raffael 3:0. 64. Hazard 4:0. 77. Raffael 5:0. 79. Ravet 5:1. 84. Hazard 6:1.

Borussia Mönchengladbach: Sommer - Elvedi, Christensen, Jantschke (72. Korb) - Herrmann, Kramer (58. Dahoud), Strobl (53. Vestergaard), Johnson - Stindl - Hazard, Raffael.

YB: Mvogo - Wüthrich, Von Bergen (46. Kubo), Rochat - Sutter, Bertone, Zakaria, Lecjaks - Ravet, Frey (69. Duah), Sulejmani (46. Schick).

Bemerkungen: YB ohne Hoarau, Gerndt, Sanogo, Seferi, Joss und Benito (alle verletzt). 4. Pfostenschuss von Raffael.

Verwarnungen: 39. Lecjaks (Foul). 45. Zakaria (Foul). 62. Frey (Foul).


Die Young Boys kassierten in Mönchengladbach eine klare Niederlage. (Bild: C. de Capitani)

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner