10.08.16 Basel - YB 3:0 (0:0)
Deutliche 0:3-Niederlage für YB in Basel, trotz einer über weite Strecken guter Leistung. Ein Doppelschlag in der zweiten Halbzeit entschied das Spiel zugunsten des FCB.

***

Bis zur 55. Minute hatten die Young Boys das Spiel in Basel absolut im Griff. Das Team von Adi Hütter war sehr gut organisiert und besass die besseren Möglichkeiten als das Heimteam. So traf Vilotic nach 39 Minuten im Anschluss an einen Corner nur die Latte, wenig später wehrte Bjarnason einen Freistoss von Bertone mit dem Arm ab, ein möglicher Penaltypfiff blieb aus. Auch nach 25 Minuten entschied Schiedsrichter Bieri nicht auf Elfmeter, nachdem Suchy nicht den Ball, sondern Sulejmanis Beine getroffen hatte.

Erst kurz vor der Pause tauchte Basel im YB-Strafraum auf, Wüthrich klärte stark gegen Zuffi. Derselbe Spieler war es, der zehn Minuten nach der Pause die Basler Effektivität unter Beweis stellte. Zuffis seitlicher Freistoss landete im Tor, Lang stieg zum Kopfball hoch, hatte den Ball nicht mehr berührt, dafür aber die YB-Hintermannschaft entscheidend irritiert. Vier Minuten später, in der 59. Minute, traf der FCB erneut. Es war eine der ersten herausgespielten Aktionen des Schweizer Meisters, Bjarnason musste den Ball nur noch über die Linie befördern.

YB musste in der 71. Minute sogar noch den dritten Gegentreffer hinnehmen, als Vilotic nach einer Hereingabe von Steffen bei einem Rettungsversuch den Ball ins eigene Tor spedierte. Das Ehrentor blieb YB verwehrt, obwohl Kubo, Vilotic und Bertone in der Schlussphase noch zu Gelegenheiten kamen.

Weiter geht es für YB am Samstag, 13. August 2016, mit dem Cupspiel gegen Veltheim (18:00 Uhr, Schützenwiese, Winterthur).


Bertone im Duell mit Janko. (Bild: Claudio de Capitani)

Highlights
Matchcenter
Teleclub-Highlights
SRF-Zusammenfassung

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
U. Fischer
Vaclik
 
Lang
Balanta
Suchy
Traore
 
 
Zuffi
Xhaka
 
 
Bjarnason
Delgado
Steffen
 
Doumbia
 
 
Sulejmani
Hoarau
Ravet
 
 
Lecjaks
Bertone
Gajic
Sutter
 
 
Rochat
Vilotic
Wüthrich
 
Mvogo
 
A. Hütter
Gast-ID:1
Spieldaten

Stadion: St. Jakob Park

Zuschauer: 29523

Schiedsrichter: Bieri

Tore:

55. Zuffi 1:0.
59. Bjarnason 2:0.
71. Eigentor Vilotic 3:0.

Auswechslungen:

67. Kubo für Wüthrich.
67. Obexer für Lecjaks.
75. Elyounoussi für Delgado.
80. Callà für Steffen.
80. Frey für Ravet.
87. Doumbia für Janko.

Ersatz:

YB: Wölfli, Duah, Bürgy.
Basel: Vailati, Gaber, Høegh, Boëtius.

 

Bemerkungen:

YB ohne von Bergen, Gerndt, Seferi, Schick, Zakaria, Benito, Joss, Sanogo (alle verletzt), Fekete und Marzino (nicht im Aufgebot). Basel ohne Akanji, Sporar (beide verletzt), Bua, Fransson, Riveros und Serey Die (nicht im Aufgebot). 39. Lattenschuss Vilotic.

Verwarnungen:

35. Traoré (Foul). 58. Wüthrich (Foul). 88. Bertone (Foul).