News
17.04.16

YB - Vaduz 5:4 (2:2)

Ein weiteres Spektakel mit den Young Boys

YB bezwingt den FC Vaduz in einem verrückten und turbulenten Spiel mit 5:4. Auf Seiten der Young Boys trafen Hoarau (3), Ravet und Vilotic ins Netz, Vaduz profitierte von einem Berner Eigentor, dazu reihten sich Sadiku, Stahel und Grippo unter die Torschützen.

***

Das nächste äusserst torreiche Spiel in Bern. Nach dem 7:0 vor einer Woche gegen Lugano, waren die Treffer nun weniger einseitig verteilt. YB setzte sich letztlich gegen Vaduz mit 5:4 durch, nachdem die Berner zwischenzeitlich mit 2:0 und mit 5:2 in Führung gelegen hatten.

Nach einer halben Stunde eröffnete Hoarau mit einem Penalty den Torreigen. Grippo hatte zuvor an der Strafraumgrenze den Ball mit der Hand gespielt. Wenige Sekunden später fiel bereits das 2:0. Hoarau legte für Ravet auf, dieser zog aus wenigen Metern direkt ab. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt verdient, YB war in der ersten halben Stunde die überlegene Mannschaft und hatte bei einem Lattenschuss von Bergens Pech.

Noch vor der Pause war aber der Vorsprung wieder weg. Zuerst führte ein unglückliches Eigentor zum Anschlusstor, als Mvogo einen Querpass leicht ablenkte und Lecjaks den Ball anschliessend ins eigene Netz beförderte. Dann liessen sich die Young Boys bei einem Gegenangriff erwischen, Sadiku glich für Vaduz zum 2:2 aus.

Nach der Pause legte YB aber sofort wieder vor. Vilotic – er kam nach 20 Minuten für den verletzten Rochat ins Spiel – schoss in der 47. Minute nach einem Gajic-Corner den dritten Treffer. Ein Doppelschlag von Hoarau bescherte YB bis zur 61. Minute sogar einen Drei-Tore-Vorsprung. Der Stürmer traf zuerst mit einem wuchtigen Kopfball nach einer Flanke Ravets, später nach einem Konter über Lecjaks und Sulejmani aus kurzer Distanz.

Doch damit war das Spiel noch nicht entschieden. Vaduz kämpfte sich noch zurück. Das Anschlusstor von Stahel nach einem Corner war eher ein Zufallsprodukt. Der Ball fiel dem Verteidiger der Gäste buchstäblich auf den Fuss. Kein Zufallsprodukt hingegen war das tolle Anschlusstor durch Grippo nach 78 Minuten. Nach einer Freistossvariante traf der Vaduzer Captain sehenswert mit einem Fallrückzieher.

In den Schlussminuten hatten beide Teams Gelegenheiten, ohne dass sich am Resultat noch etwas veränderte. YB sicherte sich mit einem erneut spektakulären Sieg drei weitere Punkte im Kampf um den zweiten Platz.

Weiter geht es am Mittwoch mit dem Auswärtsspiel in Luzern (20. April 2016, 20:30 Uhr).

Highlights
Interview Florent Hadergjonaj
Pressekonferenz
Teleclub-Highlights 
SRF-Zusammenfassung
Fotogalerie
Matchcenter

[sst]



Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Stadion: Stade de Suisse
Zuschauer: 13779
Schiedsrichter: Bieri

Tore:
29. Hoarau (Handspenalty) 1:0.
30. Ravet (Hoarau) 2:0.
35. Eigentor Lecjaks 2:1.
42. Sadiku 2:2.
49. Vilotic (Gajic) 3:2.
55. Hoarau (Ravet) 4:2.
61. Hoarau (Sulejmani) 5:2.
76. Stahel 5:3.
78. Grippo 5:4.

Auswechslungen:
20. Vilotic für Rochat.
46. Von Niederhäusern für Kaufmann.
72. Avdijaj für Gülen.
72. Messaoud für Janjatovic.
75. Sutter für Hadergjonaj.
80. Gerndt für Sulejmani.

Ersatz:
YB: Wölfli, Nuzzolo, Sanogo, Zulechner.
Vaduz: Klaus, Burgmeier, Borgmann, Bühler.

Bemerkungen:
YB ohne Zakaria (krank), Benito, Wüthrich, Seferi (alle verletzt), Kololli (nicht im Aufgebot), Marzino, Obexer (U21). Vaduz ohne Ciccone (gesperrt), Schürpf, Fekete, Hasler, Kamber (alle verletzt), Sutter und Caballero (nicht im Aufgebot). 17. Rochat verletzt ausgeschieden. 23. Lattenschuss Von Bergen.

Verwarnungen:
45. Hadergjonaj (Unsportlichkeit). 51. Bertone (Foul). 88. Stahel (Foul). 91. Grippo (Foul).



Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




News
19.07.18 Vorschau Am Sonntag geht es wieder los
Am Sonntag beginnt die neue Saison mit einem Klassiker: Der amtierende Schweizer Meister YB ...
19.07.18 Leihe verlängert Castroman weiterhin bei Schaffhausen
Der 23-jährige Mittelfeldspieler Miguel Castroman wird auch die kommende Spielzeit leihweise ...
18.07.18 Replay Die YB-Medienkonferenz vor dem Saisonstart
An der Medienkonferenz vor dem Saisonstart 2018/19 berichteten CEO Wanja Greuel, Sportchef ...
18.07.18 Neue Sponsoren Weiterentwicklungen auch neben dem Fussballplatz
Die erfolgreiche Entwicklung der BSC Young Boys spiegelt sich nicht nur auf dem Platz wieder. Auch ...
18.07.18 Saison 2018/19 Das neue Teambild
Am Mittwochmorgen wurde im Stade de Suisse das neue Mannschaftsfoto aufgenommen. In der Galerie ...
16.07.18 Transfer Seferi leihweise zu Winterthur
Die Young Boys leihen Offensivspieler Taulant Seferi für die bevorstehende Saison an den FC ...
14.07.18 YB - Wolverhampton 0:4 (0:2) Deutliche Niederlage im letzten Test
YB gelang im ersten Spiel mit den neuen Trikots ein ansprechender Start. In der ersten 15 Minuten ...
14.07.18 Saison 2018/19 Hier ist das neue YB-Trikot
Der BSC Young Boys hat anlässlich des Saisonstart-Events im Stadion Neufeld sein neues ...
14.07.18 YB - Münsingen 3:0 (1:0) Souveräner Sieg am Vormittag
YB bezwingt im Testspiel den FC Münsingen (Promotion League) mit 3:0. Der junge ...
13.07.18 Transfer Dangubic weiterhin bei Köniz
Marko Dangubic spielt weiterhin auf Leihbasis beim FC Köniz. Der Vertrag wurde bis zum Ende ...
13.07.18 Am Samstag Saisonstart-Event im Neufeld
YB spielt im Rahmen des Uhrencups am Samstag, 14. Juli 2018, im Neufeld gegen die Wolverhampton ...
11.07.18 YB - Feyenoord 3:0 (1:0) Überzeugender Auftritt
Die Young Boys waren über weite Strecken ihres ersten Spiels am Uhrencup die überlegene ...
10.07.18 Knieverletzung Jordan Lotomba muss pausieren
YB-Verteidiger Jordan Lotomba hat sich einem arthroskopischen Eingriff am Knie unterziehen ...
10.07.18 Transfer Kwadwo Duah leihweise zu Servette
YB-Offensivspieler Kwadwo Duah wird die nächste Saison leihweise bei Servette in der Challenge ...
10.07.18 Einzeltickets Vorverkauf eröffnet - neu Tageskassenzuschlag
Seit Dienstag, 10. Juli 2018, läuft der Einzelticketverkauf für die ersten drei ...
06.07.18 Zuzug YB verpflichtet Verteidiger Mohamed Ali Camara
Die Young Boys verstärken ihre Abwehr und haben Mohamed Ali Camara verpflichtet. Der bald ...
06.07.18 Ticketing Saisonkarten im Sektor D ausverkauft
Die Saisonkarten im Sektor D sind bereits ausverkauft. Für jedes Heimspiel verbleiben rund ...
06.07.18 Uhrencup YB gegen Feyenoord und Wolverhampton
Die Young Boys spielen in der kommenden Woche im Rahmen des Uhrencups am Mittwoch in Biel gegen ...
05.07.18 YB im Zillertal Alles rund ums Trainingslager
...
05.07.18 Todesfall Der ehemalige Stürmer Alphons Stadler ist gestorben
Kurz vor seinem 90. Geburtstag ist der ehemalige YB-Spieler Alphons Stadler gestorben. Stadler war ...
«1 2 3 4 5 ...»
Saisonkarte 2018/19

15'038
Stand: 19. Juli 2018
Resultate
1. Mannschaft
    Frauen
 
YB - Wolverhampton *
0:4   Zürich - NLA
3:3
      U19 - Zürich 2:1
Nachwuchs
       
U21 - Red Star
0:4   Senioren
 
U18 - Basel (n.V.)
3:4   Worb - 30+
2:2
U17 - Basel
1:1   40+ - Belp
0:3
U16 - Basel (n.V.)
4:2      
Aarau - U15
3:0   C = Cupspiel / * = Testspiel
Team AFF - FE14 2:5      
Biel - FE13
2:12   Vereinsspielplan
 
Thun - FE12
4:1   Die Spiele der YB-Teams
YB forever

RSL-Tabelle
Team Sp. S. U. N. To. Pk.
1. BSC Young Boys 0 0 0 0 0:0 0
2. FC Basel 0 0 0 0 0:0 0
3. FC Lugano 0 0 0 0 0:0 0
4. FC Luzern 0 0 0 0 0:0 0
5. FC Sion 0 0 0 0 0:0 0
6. FC St.Gallen 0 0 0 0 0:0 0
7. FC Thun 0 0 0 0 0:0 0
8. FC Zürich 0 0 0 0 0:0 0
9. Grasshopper Club 0 0 0 0 0:0 0
10. Neuchâtel Xamax FCS 0 0 0 0 0:0 0
Vereinsspielplan

Partner


IHR ANLASS BEI UNS IM STADION:
  • 11 Eventräume an idealer Lage
  • Räume für 10 - 1'150 Gäste
  • Bequeme Anreise mit ÖV & Auto
  • Direkte Sicht auf den Rasen
  • Hochstehende Gastronomie
  • Unvergessliche Rahmenprogramme
  • 800 Anlässe im Jahr
  • Einzigartige Stadionatmosphäre
realized by
newcom solution