16.04.09

Im ausverkauften STADE DE SUISSE (31'120 Zuschauer) starteten beide Teams engagiert. Nach wenigen Minuten besass Häberli eine Möglichkeit per Kopf, stand dabei aber hauchdünn im Abseits. YB machte vor allem über die rechte Seite mit Varela und Schwegler Druck. Der entscheidende letzte Pass war aber zu ungenau, so dass keine grossen Chancen entstanden.

Noch vor der Pause ereigneten sich zwei heisse Szenen vor den beiden Toren. Chipperfields Schuss wurde von Wölfli mit einer guten Parade vereitelt (38.). Auf der anderen Seite wurde Häberli kurz zurückgehalten, Schiedsrichter Bertolini entschied auf Penalty. Doch Basels Goalie Costanzo hielt den von Raimondi getretenen Elfmeter (45.).

Der Spielverlauf änderte sich nach dem Seitenwechsel kaum. YB hatte viel Ballbesitz, die Gäste waren aber ebenfalls oft vor dem Tor der Berner anzutreffen. Regazzoni (72.) und Stocker (65.) vergaben je eine gute Möglichkeit. Auch verpasste der eingewechselte Doumbia nach einem Solo den richtigen Zeitpunkt zum Schuss (81.). Die Basler reklamierten ihrerseits einen Penaltypfiff, als der Ball Ghezal an die Hand sprang (74.). So kam es nach animierten 90 Minuten zur Verlängerung.

In der 30-minütigen «Nachspielzeit» wirkte YB frischer. Doumbia hatte schon bald eine weitere Torchance, doch sein Abschluss war schwach. Auch Regazzoni und Hochstrasser beschäftigten die Basler Hintermannschaft. In der 120. Minute kam Doumbia nach einem zügigen Angriff über die linke Seite zur letzten Chance des Spiels: Der Ivorer traf die Oberkante der Latte … und es kam zum Elfmeterschiessen.

Dort wurde YB-Goalie Marco Wölfli zum Helden. Er hielt die Elfmeter von Huggel, Abraham und Gjasula. Für YB trafen Yapi, Bastians und Schneuwly. Die Young Boys erreichen den Cupfinal!

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
V. Petkovic
Wölfli
 
Portillo
Ghezal
Affolter
 
 
Schwegler
Hochstrasser
Yapi
Raimondi
 
 
Varela
Häberli
Regazzoni
 
 
 
Streller
Derdiyok
 
 
 
Chipperfield
Huggel
Ergic
Frei
 
 
Safari
Ferati
Abraham
Zanni
 
Costanzo
 
C. Gross
Gast-ID:9
Spieldaten

Spielort: Stade de Suisse Wankdorf Bern

Zuschauer: 31120

Schiedsrichter: Bertolini

Tore:

-

Penaltyschiessen:
Huggel, Wölfli hält.
Yapi 1:0.
Ergic 1:1.
Hochstrasser, übers Tor.
Abraham, Wölfli hält.
Bastians 2:1.
Chipperfield 2:2.
Schneuwly 3:2.
Gjasula, Wölfli hält.

Auswechslungen:

65. Stocker für Derdiyok.
71. Bastians für Raimondi.
75. Doumbia für Varela.
101. Gjasula für Frei.
101. Schneuwly für Häberli.
115. Perovic für Safari.

Ersatz:

YB: Collaviti, Schneider, Baykal, Degen.
Basel: Sommer, Gelabert, Mustafi, Sahin.

 

Bemerkungen:

YB ohne Doubaï (rekonvaleszent) und Pereyra (kein Aufgebot). Basel ohne Hodel, Marque, Carlitos und Stöckli (alle verletzt). 45. Costanzo hält Foulpenalty von Raimondi. 120. Doumbia trifft die Lattenoberkante.

Verwarnungen:

23. Portillo (Foul), 37. Abraham (Foul), 73. Varela (Foul), 77. Hochstrasser (Foul), 120. Stocker (Unportlichkeit).