18.07.08

Thomas Häberli und Franco Costanzo, die beiden neuen Captains von YB und Basel, trafen sich zur ersten Platzwahl der Saison. Die Gelbschwarzen konnten um 20:15 Uhr die Spielzeit 2008/09 mit dem Anspiel eröffnen.

Für die erste Aufregung in der Partie war nach acht Minuten gesorgt. Mario Raimondi traf mit seinem Direktschuss von der Strafraumgrenze die Latte. YB erwischte einen guten Start und zeigte in den ersten Minuten einige gute Aktionen. Entsprechend verdient fiel der Führungstreffer des Heimteams nach 19 Minuten. Häberli traf nach einem Corner per Kopf die Latte, Neuzuzug Eudis erbte den Abpraller und erzielte ebenfalls mit dem Kopf das 1:0.

Ein paar Augenblicke später verpasste Basels Gjasula alleine vor Marco Wölfli den Ausgleich knapp (21.). Die Gäste kamen in der Folge zu mehr Spielanteilen und hatten durch einen Kopfball von Ergic eine weitere Torchance (30.). Die beste Gelegenheit bis zur Pause besass dann wieder YB. Eudis, der spielstarke Brasilianer, scheiterte mit einem Kopfball nach einer Flanke von Schwegler an Franco Costanzo (40.). Und kurz vor der Pause rettete der Basler Keeper seine Mannschaft nach einem Abschluss von Ghezal mirakulös vor einem weiteren Gegentor (43.).

Nach dem Seitenwechsel verpassten die Young Boys mehrmals den zweiten Treffer. Häberli traf nach einem schnellen Angriff über Yapi und Varela erneut nur die Torumrandung (52.). Später verfehlten wiederum Häberli mit einem Schuss aus der Drehung und Yapi mit einem Freistoss das Tor. Doch anstatt dem 2:0 fiel auf der Gegenseite eher entgegen dem Spielverlauf der Ausgleich. Der eingewechselte Perovic schlenzte einen Freistoss aus 20 Metern haargenau ins Lattenkreuz (69.). YB musste für die vergebenen Torchancen büssen. Huggel gelang im Anschluss an einen seitlichen Freistoss kurz vor Schluss der zweite Basler Treffer (87.).

Die Young Boys standen am Ende ohne Punkte da. Eine lange Zeit sehr gute Leistung wurde nicht mit Punkten belohnt.

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
M. Andermatt
Wölfli
 
Schwegler
Zayatte
Ghezal
Schneider
 
 
Varela
Hochstrasser
Yapi
Raimondi
 
 
 
Häberli
Eudis
 
 
 
Derdiyok
 
Stocker
Gjasula
Ergic
Frei
 
Gelabert
 
Hodel
Marque
Abraham
Zanni
 
Costanzo
 
C. Gross
Gast-ID:9
Spieldaten

Spielort: STADE DE SUISSE Wankdorf Bern

Zuschauer: 23250

Schiedsrichter: Busacca

Tore:

19. Eudis (Kopfball; Häberli) 1:0.
69. Perovic 1:1.
87. Huggel 1:2.

Auswechslungen:

56. Huggel für Gelabert.
56. Perovic für Frei.
62. Doumbia für Eudis.
82. Frimpong für Häberli.

Ersatz:

YB: Collaviti, Baykal, Portillo, Lüscher, Schneuwly.
Basel: Crayton, Morganella, Cabral, Ferati, Mustafi.

 

Bemerkungen:

YB ohne Regazzoni (gesperrt), Doubaï, Dénervaud und Liechti (alle verletzt). Basel ohne Streller, Chipperfield, Safari, Eduardo und Carlitos (alle verletzt). 8. Lattenschuss Raimondi. 17. Lattenkopfball Häberli. 52. Pfostenschuss Häberli.

Verwarnungen:

9. Frei (Foul), 66. Varela (Foul), 87. Ghezal (Foul)