27.09.08

Endlich gabs für YB in Basel wieder einmal etwas zu feiern. Mit einer cleveren Darbietung sicherten sie sich den ersten Meisterschaftssieg in Basel seit dem 27. November 1994 (damals 0:1, Tor durch Thomas Hartmann).

Eine Standardsituation brachte nach einer halben Stunde die YB-Führung. Ghezal gewann nach einem Freisstoss Baykals gegen Abraham das Luftduell. Die Kopfballvorlage schob der Felix Bastians problemlos über die Linie.

Zwanzig Minuten vor Schluss kam es noch besser für die Young Boys: Nach einem Flügellauf von Regazzoni war Thomas Häberli für den zweiten YB-Treffer besorgt. Es war Häberlis erstes Saisontor. Wenige Minuten später verhinderte Basel-Goalie Costanzo mit einem glänzenden Reflex nach einem Kopfball Häberlis sogar das mögliche 0:3.

Die Basler-Reaktion auf die Rücklage im eigenen Stadion erfolgte mit Verspätung. YB geriet zwar unter Druck, mehr als das 1:2 von Gelabert liess Vladimir Petkovics Team in der allgemeinden Hektik nicht mehr zu. Das Tor des Mittelfeldspielers hätte nicht zählen dürfen. Vor seinem Abschluss beging Gelabert ein klares Foul an Portillo. Augenblicke nach dem Anschlusstreffer unterlief dem Schiedsrichtertrio ein weiterer Fauxpas, als ein Tor von Doumbia wegen angeblichem Abseits aberkannt wurde. Trotz dieser beiden Fehlentscheide, brachte YB den Vorsprung über die Zeit und holte drei wertvolle Punkte.

[sst][si]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
C. Gross
Costanzo
 
Zanni
Abraham
Ferati
Safari
 
Huggel
 
Carlitos
Gelabert
Chipperfield
Stocker
 
Mustafi
 
 
Regazzoni
Schneuwly
Varela
 
 
Bastians
Baykal
Yapi
Degen
 
 
Affolter
Ghezal
Portillo
 
Wölfli
 
V. Petkovic
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: St. Jakob Park

Zuschauer: 24246

Schiedsrichter: Kever

Tore:

32. Bastians (Linksschuss; Ghezal) 0:1.
70. Häberli (Kopfball; Regazzoni) 0:2.
79. Gelabert 1:2.

Auswechslungen:

46. Streller für Mustafi.
60. Häberli für Schneuwly.
65. Eduardo für Stocker.
73. Doumbia für Varela.
77. Rubio für Carlitos.
85. Lüscher für Degen.

Ersatz:

YB: Bürki, Eudis, Hochstrasser, Dussin.
Basel: Stöckli, Morganella, Gjasula, Perovic.

 

Bemerkungen:

Basel ohne Marque, Derdiyok, Ergic, Unal (alle verletzt), YB ohne Raimondi (krank/Blinddarmoperation), Doubai (im Aufbautraining), Schneider (verletzt), Schwegler (U21). 54. Offside-Tor von Gelabert annulliert. 80. Tor von Doumbia wegen angeblichem Offside annulliert.

Verwarnungen:

38. Costanzo (Reklamieren), 43. Bastians (Foul), 44. Regazzoni (Unsportlichkeit), 59. Varela (Foul) und Abraham (Unsportlichkeit), 61. Huggel (Unsportlichkeit), 79. Häberli (Reklamieren), 87. Baykal (Foul).