19.05.18 GC - YB 1:2 (0:0)
YB geriet im Auswärtsspiel gegen GC nach überlegen geführter erster Halbzeit in Rückstand, späte Tore von Nsame und Fassnacht führten letztlich doch noch zum verdienten 2:1-Auswärtssieg.

***
Im letzten Ligaspiel der Saison feierte Alexandre Letellier sein Debüt im YB-Tor. In der Abwehr vertrat Gregory Wüthrich den angeschlagenen Captain Steve von Bergen, der aufgrund von Rückenproblemen nicht antreten konnte.

Die Berner waren lange das überlegene Team, verpassten es aber in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. Einige Chancen wurden ausgelassen und so gab es vor dem Seitenwechsel keine Treffer zu sehen.

Nach der Pause ging GC durch ein Tor von Kodro in Führung (62.). Die Young Boys agierten in dieser Phase der Partie weniger dominant, konnten aber in der Schlussviertelstunde noch einmal zulegen.

Ein tolles Zuspiel in die Tiefe von Bertone wurde von Hoarau direkt weitergeleitet, der eingewechselte Nsame verwertete mit einem präzisen Schuss in die rechte Torecke zum 1:1 (80.). Damit gaben sich die Young Boys aber nicht zufrieden. Kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit gelang YB tatsächlich noch das Siegestor. Ein weiter Ball von Wüthrich verlängerte Hoarau mit dem Kopf, Moumi Ngamaleu leitete artistisch weiter und Fassnacht markierte freistehend vor dem GC-Tor den 2:1-Siegestreffer.

Zum Saisonabschluss steht für YB am Sonntag, 27. Mai 2018, der Cupfinal gegen den FC Zürich auf dem Programm (Stade de Suisse, 14:00 Uhr).

News aus dem Nachwuchs: YB II steht nach einem 4:2-Sieg gegen Azzurri Lausanne als Gruppensieger in den Aufstiegsspielen zu 1. Liga Promotion! Das Heimspiel der ersten Runde findet am 02. Juni im Stade de Suisse statt.


Alexandre Letellier gab beim 2:1-Auswärtssieg gegen GC sein Debüt im YB-Tor. (Bild: Claudio de Capitani)

Highlights
Die YB-Tore (Near Live Clips)
Interview Thorsten Schick
Matchcenter

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
T. Fink
Lindner
 
Cvetkovic
Bergström
Zesiger
Doumbia
 
Bajrami
 
 
Fasko
 
Taipi
 
 
Sukacev
 
Kodro
 
Andersen
 
 
 
Assalé
Hoarau
 
 
 
Sulejmani
Sanogo
Bertone
Fassnacht
 
 
Benito
Nuhu
Wüthrich
Lotomba
 
Letellier
 
A. Hütter
Gast-ID:1
Spieldaten

Spielort: Letzigrund

Zuschauer: 8500

Schiedsrichter: Schärer

Tore:

62. Kodro 1:0.
80. Nsame (Hoarau) 1:1.
90. Fassnacht (Moumi Namaleu) 1:2.

Auswechslungen:

74. Schick für Lotomba.
74. Nsame für Sulejmani.
74. Kapic für Fasko.
80. Vitja für Sukacev.
84. Moumi Ngamaleu für Assalé.
87. Vasic für Lindner.

Ersatz:

YB: Wölfli, Bürki, Aebischer, Teixeira.
GC: Pnishi, Lika, Arigoni.

 

Bemerkungen:

YB ohne Von Bergen, Von Ballmoos, Mbabu, Sow (verletzt) und Marzino (U21). GC ohne Rhyner, Basic, Lavanchy (alle verletzt), Djuricin (krank), Sainsbury und Pusic (beide gesperrt).

Verwarnungen:

62. Kodro (Unsportlichkeit).