07.12.17 YB - Skënderbeu Korça 2:1 (0:0)
Roger Assalé schoss in der 95. Minute den 2:1-Siegtreffer im letzten Europa-League-Spiel. Skënderbeu ging nach 51 Minuten in Führung, wenig später erzielte Hoarau den Ausgleich. Der Sieg der Young Boys gegen die albanische Spitzenmannschaft, die das Zeitspiel phasenweise übertrieb, war verdient.

***

Vor 8'023 Zuschauern war YB von Beginn an die gefährlichere Mannschaft, zeigte sich aber im Abschluss zu wenig zielstrebig. Nsame besass in der ersten Halbzeit die beste Chance für die Berner (7.).

Nach der Pause brachte Flügelspieler Gavazaj Skënderbeu in Führung (51). Die Reaktion der Young Boys kam rasch, Hoarau köpfelte eine Flanke von Aebischer herrlich ins Netz (55.).

YB suchte nun den Siegtreffer und drückte Skënderbeu in die Defensive. Die albanische Spitzenmannschaft übertrieb das Zeitspiel phasenweise, so dass Schiedsrichter Evans fünf Minuten nachspielen liess. So fiel nach 94 Minuten und 54 Sekunden der Siegtreffer: Nach einem Corner gelangte der Ball via Mbabu zu Assalé, der aus kurzer Distanz zum 2:1 traf.

YB schliesst die Europa League mit einem Sieg ab und verdrängt Skënderbeu vom dritten Rang in der Gruppe B.

Weiter geht es am Sonntag, 10. Dezember 2017, mit dem letzten Heimspiel des Jahres gegen GC (16:00 Uhr).

Pressekonferenz
Interview mit Leonardo Bertone
Fotogalerie
Matchcenter

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
A. Hütter
Wölfli
 
Mbabu
Wüthrich
Bürki
Joss
 
Aebischer
 
Schick
 
Moumi N.
 
Teixeira
 
 
Hoarau
Nsame
 
 
 
Beneyam
 
Gavazaj
Nimaga
Muzaka
Sahiti
 
Lilaj
 
Mici
Aliti
Jashanica
Vangjeli
 
Shehi
 
I. Daja
Gast-ID:98
Spieldaten

Spielort: Stade de Suisse

Zuschauer: 8029

Schiedsrichter: Evans (Wales)

Tore:

51. Gavazaj 0:1.
55. Hoarau (Aebischer) 1:1.
95. Assalé (Mbabu) 2:1.

Auswechslungen:

71. Bertone für Aebischer.
72. Osmani für Sahiti.
76. Taku für Beneyam.
82. Assalé für Hoarau.

Ersatz:

YB: Marzino, Benito, Nuhu, Lotomba, Fassnacht.
Skënderbeu: Teqja, Lulaj, Shkodra, Pellumbi, Gripshi.

 

Bemerkungen:

YB ohne Sanogo, Seferi, Sow, Sulejmani (alle verletzt), Von Ballmoos und Von Bergen (nicht im Aufgebot). Skënderbeu ohne Sowe, Nespor, Dita, Radas (alle verletzt) und Adeniyi (abwesend).

Verwarnungen:

4. Moumi Ngamaleu (Foul). 16. Joss (Foul). 31. Aliti (Foul). 66. Beneyam (Foul). 73. Hoarau (Foul). 90. Mici (Foul). 94. Nimaga (Unsportlichkeit). 96. Schick (Unsportlichkeit).