20.09.17 YB - Luzern 4:1 (2:1)
Die Young Boys kommen gegen Luzern zu einem verdienten Heimsieg. Assalé, Nsame, Fassnacht und Moumi Ngamaleu waren die Torschützen für die Berner beim 4:1-Erfolg.

***

Die defensiv sehr gut organisierten Gäste liessen lange Zeit wenig zu, YB fand zunächst kaum Mittel, um die Luzerner ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Drei Standardsituationen vor der Pause hatten dann aber Tore zur Folge.

Nach einem Corner von Sulejmani und einem Kopfball von Nuhu staubte Assalé nach 25 Minuten ab und brachte YB in Führung. Die Antwort des FC Luzern folgte sogleich: Innenverteidiger Schmid war knapp vier Minuten nach der Berner Führung nach einem seitlichen Freistoss erfolgreich.

Dass die Young Boys dennoch mit einer Führung in die Pause gehen konnten, war Nsame zu verdanken. Der Stürmer setzte sich nach einem Sulejmani-Freistoss und einem Kopfball von Fassnacht energisch durch und köpfelte den Ball ins Netz (45.).

Nach der Pause hatte YB das Geschehen weitgehend im Griff, einzig nach rund 70 Minuten hatten die Gäste eine Phase, in der sie die Berner Hintermannschaft unter Druck setzen konnte. Nach 78 Minuten war das Spiel dann aber vorentschieden, als Fassnacht im zweiten Versuch zum 3:1 traf. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Moumi Ngamaleu, der sich nach einem Zuspiel von Fassnacht gegen Verteidiger Schmid durchsetzte und zum 4:1-Endstand traf.

Weiter geht es für YB am Sonntag, 24. September 2017, mit dem Auswärtsspiel in Sion (16:00 Uhr).

Highlights
Interview mit Christian Fassnacht
Pressekonferenz
Matchcenter
Fotogalerie

[sst]




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




Partner

Aufstellung
A. Hütter
Von Ballmoos
 
Mbabu
Nuhu
Von Bergen
Lotomba
 
 
Fassnacht
Sow
Sanogo
Sulejmani
 
 
 
Assalé
Nsame
 
 
 
 
Jong
Demhasaj
 
 
 
Custodio
Rodriguez
 
 
Feka
 
Kryeziu
 
Grether
 
Schulz
Schmid
Knezevic
 
Omlin
 
M. Babbel
Gast-ID:10
Spieldaten

Spielort: Stade de Suisse

Zuschauer: 13341

Schiedsrichter: Jaccottet

Tore:

35. Assalé (Nuhu) 1:0.
39. Schmid 1:1.
45. Nsame (Fassnacht) 2:1.
78. Fassnacht (Sanogo) 3:1.
87. Moumi Ngamaleu (Fassnacht) 4:1.

Auswechslungen:

68. Lustenberger für Feka.
68. Juric für Schulz.
77. Schick für Sulejmani.
77. Moumi Ngamaleu für Nsame.
82. Kutesa für Jong.
88. Aebischer für Sow.

Ersatz:

YB: Wölfli, Bürki, Wüthrich, Joss.
Luzern: Zibung, Follonier, Schneuwly, Voca.

 

Bemerkungen:

YB ohne Benito, Bertone, Hoarau, Seferi (verletzt), Teixeira und Marzino (nicht im Aufgebot). Luzern ohne Lucas, Arnold, Schürpf, Schindelholz, Schwegler (verletzt), Enzler, Vargas, Sidler und Ugrinic (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen:

24. Knezevic (Foul). 29. Sanogo (Foul).