Pandemieregelung

Die Pandemieregelung des BSC Young Boys stützt sich auf den behördlichen Verordnungen sowie dem Leitfaden der Swiss Football League. Dieses Pandemiereglement, welches ebenfalls das Schutzkonzept beinhält, wurde im Rahmen der COVID-Pandemie erstellt. Alle weiteren Infos zum Matchbesuch und den geltenden Regelungen (inkl. Covid-Zertifikat, Testen, Einlass etc.) können in den FAQ eingesehen werden.

01Geltungsbereich der Pandemieregelung

1.1 Anwendungsbereich
Diese Pandemieregelung gilt ergänzend neben der Stadionordnung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BSC Young Boys AG, für ein Rechtsverhältnis, das durch den Erwerb und/oder die Verwendung von Eintrittskarten und/oder Dauerkarten beim BSC YB begründet wird, insbesondere für den Besuch von Veranstaltungen (Fussballspielen), die vom BSC YB zumindest mitveranstaltet werden, sowie den Zutritt und Aufenthalt im Stadion Wankdorf, wenn diese Veranstaltungen nach Vorgaben eines zuständigen Verbandes (SFL, SFV; UEFA oder FIFA) oder der Covid-19 Verordnung des Bundesrates für die Grossveranstaltungen stattfinden müssen. Die Veranstaltungen können ganz oder zum Teil unter Ausschluss von Zuschauern stattfinden sowie unter Einhaltung bestimmter Schutzmassnahmen.

Soweit in diesen Sonderbedingungen keine abweichenden Regelungen bzw. Bestimmungen getroffen werden, bleibt die Geltung der AGB und der Stadionordnung daher unberührt. Im Falle einer Abweichung zwischen der Pandemieregelung und den AGB oder der Stadionordnung ist diese Pandemieregelung vorrangig gegenüber den Regelungen der AGB sowie der Stadionordnung.

1.2 Pandemieregelung
Der Ticketinhaber erkennt an, dass es während des Spielbetriebs 21/22 dazu kommen kann, dass Heimspiele des BSC YB infolge verbandsseitiger und/oder behördlicher Vorgaben nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Das bedeutet insbesondere, dass es aus diesen Gründen vereinzelt oder auch wiederholt möglich ist, dass der Ticketinhaber Spiele, für die er ursprünglich ein Recht auf den Besuch erworben hatte, dennoch nicht besuchen kann.

1.3 Auflösende Bestimmung
Sobald die verbandsseitigen und/oder behördlichen Vorgaben keine Geltung mehr haben, insbesondere wenn der Regelspielbetrieb wieder aufgenommen wird und/oder nach Bekanntgabe durch den BSC YB, verliert die Pandemieregelung automatisch ihre Geltung; danach gelten die AGB und die Stadionordnung wieder ausschliesslich und in ihrem ursprünglichen Umfang.

02Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wurden aufgrund der Pandemieregelung aktualisiert. Durch den Erwerb eines Tickets/Abonnements akzeptiert der Käufer nicht nur die geltenden Geschäftsbedingungen und die Stadionordnung, sondern neu auch die Pandemieregelung des BSC Young Boys.

Jeder Ticketinhaber ist einverstanden, dass der Stadionbesuch ab 16 Jahren bis auf weiteres nur mit einem Covid-Zertifikat für geimpfte, getestete und genesene Personen (GGG) sowie unter Vorweisen eines offiziellen Lichtbildausweises (z.B. ID, Pass, Führerschein) erlaubt ist. Der Ticketinhaber hat kein Antrecht auf eine Rückerstattung des Ticketpreises, wenn kein gültiges Covid-Zertifikat vorgewiesen werden kann.

03Stadionordnung

Die Stadionordnung wurde aufgrund der Pandemieregelung aktualisiert. Durch den Zutritt in das Stadion Wankdorf akzeptiert der Besucher die Pandemieregelung und das dazugehörige Schutzkonzept.

04Verhalten im Stadion und um das Stadion

In Ergänzung zu den AGB und zur Stadionordnung gelten hinsichtlich des Verhaltens der Zuschauer vor dem Stadion in Übereinstimmung mit dem verbindlichen Schutzkonzept des BSC YB folgende besondere Verhaltensregeln:



Alle weiteren Infos zum Matchbesuch und den geltenden Regelungen (inkl. Covid-Zertifikat, Testen, Einlass etc.) können in den FAQ eingesehen werden.

05Sanktionen bei fehlbarem Zuschauer-Verhalten

Der BSC YB wird die zusätzlichen Verhaltens- und Hygienevorschriften, wie die bereits bestehenden, mit seinem Sicherheitsdienst durchsetzen. Jede/r Ticketinhaber/in ist einverstanden, dass der Stadionbesuch für über 16-Jährige bis auf weiteres nur mit einem Covid-Zertifikat für geimpfte, getestete und genesene Personen sowie unter Vorweisen eines offiziellen Lichtbildausweises (z.B. ID, Pass, Führerschein) erlaubt ist. Wiederhandlungen gegen die behördlichen Vorgaben sowie die Schutzmassnahmen können zum Ausschluss von Veranstaltungen und zu einem Stadionverbot (Hausverbot) führen.

06Haftungsausschluss

Die Zuschauer und Zuschauerinnen besuchen die Fussballspiele auf eigenes Risiko. Die Swiss Football League (SFL) sowie die ihr angeschlossenen Klubs, wobei der BSC Young Boys dazugehört, lehnen jegliche Haftung bei einer möglichen Infizierung oder COVID-19-Erkrankung im Zusammenhang mit einem Fussballspiel ab.