YB-NFTs



Unser NFT Info Channel:

 Unser NFT Info Channel

Das Wichtigste in Kürze: 

Was sind NFTs? 
NFTs («Non-Fungible Tokens») sind Token, die ein einzigartiges Gut oder einen einzigartigen Vermögenswert darstellen, wie beispielsweise digitale Kunst oder Sport-Collectibles. Da sämtliche Transaktionen in der Blockchain gespeichert werden, kann das Originalwerk sowie dessen aktueller Besitzer jederzeit ermittelt werden. Fans sind dadurch tatsächlich Besitzer ihrer Kollektionen an seltenen Sammelstücken und können von möglichen Wertsteigerungen profitieren.

Wie können die NFTs erworben werden?  
Von jedem Spieler der 1. Mannschaft während der Saison 21/22 ist eine limitierte Zahl von 50 digitalen Autogrammkarten verfügbar, die im Primärverkauf über den normalen YB-Onlineshop vertrieben werden. Damit ist der BSC Young Boys der erste Fussballclub weltweit, der NFTs über den eigenen Merchandising-Shop vertreibt. Die YB-NFTs können mit Kreditkarte, PostFinance-Card oder Twint bezahlt werden, ein vorgängiger Kauf von Kryptowährungen ist nicht erforderlich. 

Wo werden die erworbenen NFTs gehalten?
Die YB-NFTs werden in der Flow-Blockchain registriert. Beim Kauf wird automatisch ein MINT-Wallet eröffnet, in welchem die erworbenen NFTs gespeichert werden. Diese können nach Öffnung des Sekundärmarkts jederzeit an weitere Flow-basierte Wallets wie z.B. Blocto übertragen werden. 

Welche Utility haben die YB-NFTs?
Es wird ein neues Utility-System eingeführt, das auf effektiven Leistungsdaten der Spieler beruht. Dabei kommen alle Meisterschaftsspiele der jeweils höchsten Liga des Landes und  Europacup-Spiele in die Wertung, auch von Spielern, die nicht mehr bei YB engagiert sind und zum Teil in ausländischen Ligen spielen. Du wirst für jede Deiner NFT Player Card Punkte erhalten und aufgrund Deiner summierten Punktzahl in ein Leaderboard eingeordnet. Die zehn NFT-Halter, die am 31. Mai 2022 am meisten Punkte aufweisen, gewinnen attraktive Preise. Mehr Infos dazu findest Du hier

Das Leaderboard wird auf unserer Webseite publiziert und monatlich aktualisiert. Die NFT-Halter werden vorläufig mit der Adresse ihres YB-Wallets genannt, später dann mit ihrem Usernamen. Wichtig: es kommen nur diejenigen NFTs in die Wertung, die geclaimt wurden und sich in den Blocto-Wallets ihrer Besitzer befinden. Wie das Punktesystem im Detail funktioniert, ist auf den untenstehenden Bildern ersichtlich.






​​
Weitere FAQs