20.11.21 Women's Super League

Die YB-Frauen konnten in der Sportanlage Lengg gegen das aufstrebende GC-Frauenteam nicht mithalten und kassierten in jeder Halbzeit vier Tore. Somit geht es für die Bernerinnen mit einem enttäuschenden Abschluss in die Winterpause.


Grasshopper Club Zürich – BSC YB-Frauen 8:0 (4:0)
Lengg, Zürich. – 200 ZS. – SR Anex.
Tore: 6. Papai 1:0, 29. Papai 2:0, 41. Wienerroither 3:0, 43. Predanic 4:0, 67. Predanic 5:0, 73. Walker 6:0, 81. Huber 7:0, 85. Markovic 8:0.

GCZ: Rutishauser; Lempérière, Walker, Cazalla, Steinmann (76. Kaufmann); Widmer (81. Gubler); Tenini (63. Ljustina), Predanic (76. Hofer); Papai, Wienerroither (63. Markovic), Hubler.

YB-Frauen: Limata; Shenia Schmid, Schüpbach (56. Bohner), Fasel, Gillmann; Schreurs (46. Frey), Remy; Céline Schmid (56. Selina Ueltschi), Strode, Petkova (68. Jost); Granges (56. Rilana Ueltschi).

Bemerkungen: YB-Frauen ohne Bürki, Krause, Neuhaus, Schassberger, Stöckli, von Känel, Waeber, Zaugg (alle verletzt/rekonvaleszent) und Goepp (nicht im Aufgebot). Willimann ohne Einsatz. – Verwarnung: 80. Lempérière.




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media



Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 20.11.2021, 18:00 Uhr
AXA Women's Super League
Grasshopper Club - YB-Frauen
8:0 (4:0)

Samstag, 05.02.2022, 17:00 Uhr
AXA Women's Super League
FC Basel 1893 - YB-Frauen
Leichtathletik-Stadion, Basel