11.02.21 Women's Super League
Das für Samstag, 13. Februar 2021 geplante Spiel der AXA Women’s Super League zwischen dem BSC YB-Frauen und dem FC Zürich Frauen kann nicht durchgeführt werden. Mehrere Spielerinnen im Team der Bernerinnen sind nach medizinischen Nachuntersuchungen im Zusammenhang mit Covid-19-Ansteckungen krankgeschrieben und noch nicht in der Lage, sofort wieder Spitzensport zu treiben.

In diesem Zusammenhang hat der Schweizerische Fussballverband (SFV) am Donnerstag ein Gesuch des BSC YB-Frauen auf Spielverschiebung angenommen. Die Wiederaufnahme des Sports nach einer Infektion ist nicht ohne Risiken und die Gesundheit der Sportlerinnen muss geschützt werden. Die Partie der 15. Runde wird zu einem späteren Zeitpunkt neu angesetzt.


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media



Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 05.12.2020, 16:00 Uhr
AXA Women's Super League
FC Luzern - YB-Frauen
1:2 (1:1)

Samstag, 27.02.2020, 16:00 Uhr
AXA Women's Super League
YB-Frauen - FC Lugano
keine Zuschauer erlaubt

Offizieller Bildungspartner

Offizieller Reha Partner