17.10.20 Women's Super League
Die YB-Frauen geraten früh mit zwei Toren in Rückstand, können jedoch die Partie drehen und bezwingen den FC Zürich Frauen nach je einem Hattrick von Eva Bachmann und Stefanie da Eira mit 6:3.  

Nach einem verpassten Start hatten die Bernerinnen trübe Aussichten auf einen Erfolg am heutigen Abend. Nach 20 Minuten stand es bereits 2:0 fürs Zürcher Heimteam, nachdem zwei Gegentore nach Eckbällen hingenommen werden musste. Ex-YB-Spielerin Kim Dubs und Geburtstagskind Luna Lempérière trafen für die FCZ-Frauen. In der 30. Minute und zu Beginn der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang es jedoch Eva Bachmann die Partie noch vor der Pause auszugleichen. Den Hattrick komplementierte Bachmann in der 64. Minute nach Zuspiel von Nadine Riesen. Die YB-Frauen blieben jedoch bei Standardsituationen anfällig und so erzielte Julia Stierli nach einem Freistoss von Riana Fischer das 3:3. Die Schlussphase des Spiels gehörte dann den Bundesstädterinnen. Stefanie da Eira traf in der 80. Minute wunderschön aus 20 Metern zum 4:3. Einen Augenblick später übernahm sie nach einem Foul an Laura Frey die Verantwortung und versenkte den fälligen Elfmeter zum 5:3. In der Nachspielzeit gab es wiederum einen Penalty, als Nadine Riesen zu Fall gebracht wurde. Der Strafstoss von da Eira ging zuerst an die Latte, bevor sie den Nachschuss ins Netz zum 6:3-Endstand setzen konnte.

FC Zürich Frauen - BSC YB-Frauen 3:6 (2:2)
Heerenschürli, Zürich. – 220 ZS. – SR Aggeler.
Tore: 2. Dubs 1:0, 21. Lempérière 2:0, 30. Bachmann 2:1, 45.+1 Bachmann 2:2, 64. Bachmann 2:3, 68. Stierli 3:3, 80. Da Eira 3:4, 83. Da Eira (Foulpenalty) 3:5, 90.+6 Da Eira 3:6.

FC Zürich Frauen: Stutz; Baumann, Lempérière, Fischer, Stierli; Rahel Moser; Martina Moser, Ramseier (80. Deplazes); Piubel (71. Hamidi), Humm, Dubs (88. Ljustina).

YB-Frauen: Bürki; Neuhaus, Schassberger, Zaugg, Frey; Widmer (71. Schmid); Stöckli (87. Gillmann), Da Eira; Bachmann, Strode (84. Waeber), Riesen.

Bemerkungen: FC Zürich Frauen ohne Andrade, Gubler, Kiwic, Penz (alle verletzt/rekonvaleszent), Enz, Matsushita und Terchoun (Aufgebot anderes Team). Benz, Piperata und Zogg ohne Einsatz. – YB-Frauen ohne Salm, Suter-Dörig (beide verletzt), Gummer und Jost. Goepp, Guede, Messerli und Schreurs ohne Einsatz. – Verwarnungen: 66. Widmer, 90.+3 Waeber, 90.+5 Baumann.

Hier gibt es Stimmen zum Spiel (u.a. mit Saskia Bürki, Eva Bachmann und Charles Grütter).

Die Highlights der Partie




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media



Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 17.10.2020, 16:00 Uhr
AXA Women's Super League
FC Zürich Frauen - YB-Frauen
3:6 (2:2)

Samstag, 31.10.2020, 16:00 Uhr
AXA Women's Super League
YB-Frauen - Grasshopper Club
Sportpark Wyler, Bern

Offizieller Bildungspartner

Offizieller Reha Partner