12.06.20 Frauen NLA
Die YB-Frauen verabschieden sich von drei NLA-Spielerinnen. 

Alana Burkhart
Nach drei Jahren bei YB, mit einem halbjährigen, leihweisen Unterbruch beim FC Yverdon Féminin, wird Alana Burkhart die YB-Frauen verlassen. Die Innenverteidigerin schloss sich 2017 dem U19-Team der YB-Frauen an und konnte ihre erste Saison bei den Gelb-Schwarzen gleich mit dem Schweizer Meistertitel krönen. Nach dem Titelerfolg in der U19 schaffte sie den Sprung in den NLA-Kader der YB-Frauen. 

Emma Faure
Emma Faure stiess im letzten Sommer von Servette FC Chênois Féminin zu den YB-Frauen. Dabei kam die Französin in 7 Meisterschafts- und 3 Cuppartien zum Einsatz. Noch ist unklar, wo die Verteidigerin ihre Karriere fortsetzt. 

Nicole Tiller
Bereits seit längerer Zeit steht fest, dass auch Nicole Tiller die YB-Frauen im Sommer verlassen wird. Die Aargauerin wechselte im 2018 vom FC Aarau Frauen zum BSC YB. Nach zwei Jahren in Bern wird Nicole ihre fussballerische und schulische Laufbahn in den Vereinigten Staaten fortsetzen. Zukünftig wird sie die Farben der Creighton University (Nebraska) vertreten.

Die YB-Frauen bedanken sich herzlich bei Alana, Emma und Nicole für das geleistete Engagement und wünschen Ihnen sowohl für die sportliche als auch persönliche Zukunft nur das Beste!


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media



Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 22.02.2020, 16:00 Uhr
National League A
YB-Frauen - FC Luzern
2:2 (2:1)

Nächster Spieltermin
noch unbekannt.

Offizieller Bildungspartner

Offizieller Reha Partner