22.02.20 Frauen NLA
Die YB-Frauen und der FC Luzern trennen sich in einer abwechslungsreichen Partie mit einem 2:2-Unentschieden. 

Den besseren Start in die Partie erwischten die Bernerinnen. Nach einem Doppelschlag von Eva Bachmann lag das Heimteam bereits nach 23. Minuten mit 2:0 vorne. Die YB-Frauen gaben aber danach den Spielzugriff her, was noch zum Anschlusstreffer vor der Pause führte. Das Goal erzielte Nicole Remund mit einem Lobball. Der Ausgleich fiel dann in der 64. Minute durch Victoria Bischof nach einem Eckstoss. Obwohl die YB-Frauen danach wieder besser ins Spiel fanden, benötige es zwei Glanzparaden von Seraina Friedli um den Punktgewinn ins Trockene zu bringen. 

BSC YB-Frauen – FC Luzern  2:2 (2:1)
Wyler, Bern. – 200 ZS. – SR Georgieva (BUL).
Tore: 17. Bachmann 1:0, 23. Bachmann 2:0, 35. Remund 2:1, 64. Bischof 2:2.

YB-Frauen: Friedli; Schassberger (82. Gillmann), Fasel, Zaugg, Frey; Schmid; Neuhaus, Widmer (71. Guede), Hurni (67. Jost); Bachmann, Riesen.

Luzern: van Weezenbeek; Scodeller, Wyser (40. Ruf), Jackson, Klotz; Bischof, Müller, Häring (80. Ramseier), Remund (67. Schnider); Fölmli, Pando.

Bemerkungen: YB-Frauen ohne Gummer, Schreurs, Stöckli, Waeber (alle verletzt/rekonvaleszent) und Faure (nicht im Aufgebot). Burkhart, Bürki, Messerli und Tiller ohne Einsatz. – Verwarnungen: keine.


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media


Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 22.02.2020, 16:00 Uhr
National League A
YB-Frauen - FC Luzern
2:2 (2:1)

ABGESAGT!
National League A
YB-Frauen - St.Gallen-Staad
Stade de Suisse, Bern

Offizieller Bildungspartner

Offizieller Reha Partner