08.06.19 Frauen U19
Die U-19 der YB-Frauen holen sich zum dritten Mal in Folge den Schweizer Meistertitel. 

Die Entscheidung der U-19-Meisterschaft wurde zum ersten Mal im Playoff-Modus ausgetragen. Im Finalspiel standen sich die YB-Frauen und der FC Luzern gegenüber. Als Qualifikationssieger genossen die Bernerinnen das Heimrecht. Im sehr gut besuchten Sportpark Wyler ging das Team von Rolf Kirchhofer bereits in der 3. Minute durch Ilona Guede Redondo in Führung. Nach einem Doppelpack von Mégane Djeaid führte das YB/Wyler-Team nach etwas mehr als einer halben Stunde bereits mit 3:0. Den Luzernerinnen gelang jedoch noch vor der Pause das 3:1 und somit blieb die attraktive und beidseitig engagierte Finalpartie spannend bis zum Schluss. Da keine weiteren Tore fielen, krönte sich das Berner U-19-Team die hervorragend verlaufene Saison, welche ohne jegliche Niederlage verlief, mit dem verdienten Schweizer Meistertitel. 

Wir bedanken uns beim Finalisten FC Luzern für das tolle und faire Spiel und gratulieren auch ihnen für die starke Saison.

Hier sind die Stimmen zum Playoff-Final (u.a. mit Elisa Zeller, Ilona Guede Redondo, Saskia Bürki und Rolf Kirchhofer).


Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media


Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 01.06.2019, 17:00 Uhr
National League A
FC Zürich Frauen - YB-Frauen
3:0 (0:0)

Samstag, 20.07.2019
Testspiel
YB-Frauen - Frauenteam Thun
Ort & Anspielzeit noch offen

Gönnervereinigung YB-Frauen