24.11.18 Frauen Cup
Die YB-Frauen stehen im Cup-Halbfinal!

Mit einer Portion Respekt im Gepäck reiste das Team von Marisa Wunderlin zum Vizemeister FC Basel. Vielleicht mit etwas zu viel Respekt, denn die Baslerinnen erwischten den besseren Start in die Cup-Viertelfinalpartie. Doch je länger der Match dauerte, je stärker wurden die YB-Frauen. Nach dem torlosen Pausenstand, welcher so in Ordnung ging, gelang es den Bernerinnen die Partie in ihre Bahnen zu lenken. Zwar benötigte es in der 69. Minute noch einen Big-Save von Seraina Friedli, aber die Berner Führung eine Minute später durch Florijana Ismaili nach Zuspiel von Jana Neuhaus war nicht unverdient. Abgesehen von einem Kopfball von Céline von Potobsky, welcher den Pfosten traf, wurden danach keine weiteren Treffer mehr erzielt. Somit blieb es beim 0:1 und das Team in Gelb-Schwarz konnte sich über den gelungenen Halbfinaleinzug freuen.

 
FC Basel – BSC YB-Frauen 0:1 (0:0)
Sportanlage St. Jakob, Basel. – SR Shabani.
Tor: 70. Ismaili 0:1.

FC Basel: Böni; Jermann, Brunner, Huber, Klotz (78. Schürmann); Hirschi; Sundov, Solow; Rey, Buser, Sturgess (78. Jenzer).

YB-Frauen: Friedli; Hurni, Zogg (46. Schmid), Fasel, Gillmann; Wälti; Neuhaus, Stöckli, Ismaili, Elsener (90. Tiller); Waeber (62. von Potobsky).

Bemerkungen: FC Basel ohne Banecki, Bangerter, Bunter, Burla, Frei, Jaser, Marti, Peromingo (alle verletzt/rekonvaleszent) und Hoti (krank). Ramsauer ohne Einsatz. – YB-Frauen ohne Avdyli, Hamidi, Koch, Mayland, Messerli, Schassberger, Stahl (alle verletzt/rekonvaleszent) und Chassot (Privat). Bürki ohne Einsatz. – Verwarnungen: 24. Hurni, 33. Elsener.




Erhalte unsere News über Facebook-Messenger. Schreib uns eine Nachricht und du wirst automatisch benachrichtigt:




YB-Frauen @ Social Media


Letztes und nächstes Spiel


Samstag, 08.12.2018, 18:00 Uhr
National League A
FC Luzern - YB-Frauen
5:1 (1:0)

Samstag, 09.02.2019, 16:00 Uhr
National League A
YB-Frauen - FC Yverdon Féminin
Sportpark Wyler, Bern

Gönnervereinigung YB-Frauen